Labyrinth City - Pierre the Maze Detective - Storyteller Test

Labyrinthe sind nicht selten etwas, das kaum ein Spieler mag. Oft werden sie dazu genutzt, um ein Spiel in die Länge zu ziehen, viele sind sie unlogisch und/oder langwierig, andere sind nervtötend und ärgerlich. Dass es auch anders geht und Labyrinthe tatsächlich Spaß machen können, zeigen der französische Entwickler Darjeeling und Publisher Pixmain mit 'Labyrinth City – Pierre the Maze Detective'. Das Puzzlespiel basiert auf der Kinderbuchreihe 'Pierre, der Irrgarten-Detektiv“ von Hirofumi Kamigak, dem Gründer des Illustrationsstudios Ic4design. Es handelt sich dabei um Suchbilderbücher – ähnlich wie 'Findet Waldo'. Wir haben uns angesehen, wie das als Spiel funktioniert und inwiefern sich 'Labyrinth City' von anderen Puzzlespielen mit Hidden Object-Faktor unterscheidet.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 72%

'Labyrinth City' ist so ganz anders als andere Puzzle-Spiele. Optisch hat man ein kleines Kunstwerk vor sich, in dem sich dauernd etwas tut, das mit einer Fülle an liebevollen Details aufwartet und einen allein deshalb schon ab der ersten Minute in seinen Bann schlägt. Die Mischung aus Hidden Object- und Rätselspiel funktioniert in der Regel sehr gut, nutzt sich aber gegen Ende hin ein wenig ab und kann auch zu einer gewissen Ermüdung führen. Zehn Level erscheinen dann doch etwas lang für die Geschichte, die erzählt wird. Allerdings darf man nicht vergessen, dass das Spiel auf Kinderbüchern basiert und sich entsprechend an ein jüngeres Publikum richtet. Ein sechsjähriges Kind nimmt die Story natürlich ganz anders auf als ein Erwachsener. Trotzdem können auch Erwachsene ihre Freude mit 'Labyrinth City' haben. Denn mit knapp fünf Stunden ist es perfekt für Momente, in denen man keinen Kopf für umfangreiche, anspruchsvolle Spiele hat und in denen man einfach nur entspannen möchte. Erhältlich ist das Spiel für PC, Mac, iOS, Android und Nintendo Switch.

Links zum Thema

1 Kommentar

sinnFeiN vor 2 Monaten
Übrigens ab heute auch für Switch.
Als tragbares Urlaubsspiel stell ich mir das ganz kurzweilig vor.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.