Return of the Tentacle - Prolog

Seit vielen Jahren arbeitete ein kleines Team an einer Fortsetzung von LucasArts 'Day of the Tentacle'. Tatsächlich datiert die erste Newsmeldung bei uns auf den 06. August 2002 und berichtet vom vorläufigen Ende der Entwicklung. Im November 2010 hat das Projekt einen Neustart erfahren, nachdem nun alle bisherigen Materialien zum Teil von neu hinzugekommenen Gesichtern generalüberholt wurden. Und nun ist es endlich soweit: 'Return of the Tentacle' ist erschienen. Wir haben uns das Fanadventure einmal angeschaut.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 4 / 5

'Return of the Tentacle' hatte mich als Fan des Originals gleich gefangen genommen. Alle Schauplätze weckten Erinnerungen und selbst die Sprecher klingen mit etwas Abstand zur Vorlage vertraut. Bei der Geschichte und den Rätseln zeigt das Team, dass man es mit einem kommerziellen Adventure durchaus aufnehmen kann. Bei den Disziplinen Grafik und Sound liegt man gar mit der Remastered Edition von 'Day of the Tentacle' gleichauf. Schade, dass bereits nach kurzer Spielzeit mit einem doch recht offenen Ende vorerst Schluss ist. Vielleicht gibt es aber ja eine Chance für ein ganzes 'Return of the Tentacle' - Wir würden uns freuen.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

2 Kommentare

Seite 1 von 1
S
Schäfer Timmäh (Gast) 26.07.18 11:04 Uhr #1
Echt super gemacht, meine Hochachtung! Comic-Grafik, Animationen und Soundtrack auf dem Niveau des DotT Remasters, einfalls- und abwechslungsreiche (leichte) Rätsel und ein gut geschriebener Plot. Einzig die beiden Typen in dem einen Zimmer (ich will nicht spoilern) waren zu... flach. Aber sonst wirklich durchgängig witzige Dialoge und Situationen, musste paar mal laut lachen! Würde mich wirklich sehr über eine Weiterführung des Projektes freuen! Hat sich angefühlt, als wäre man wieder daheim :)

D
DrOcto 05.01.19 15:59 Uhr #2
Kann dem Schäfer nur zustimmen, tolles Feeling. Szenen, Animationen, Dialoge und der Sound(track) sind abwechslungsreich detailiert und erzeugen eine Atmosphäre, die einen, nicht nur auf Dr. Freds Art, in die Vergangenheit zurückschleudert. Auch die Rätsel haben sich wunderbar absurd aber logisch angefühlt. Ganz im Sinne des "Originals". Alles in einem sehr vielversprechenden und kreativen Plot eingebunden. Insgesamt ein großartiges Spiel, das Lust auf noch viel mehr davon macht.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.