Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres - Seite 5

Fachsimpeln über alle Spiele, die keine Adventures sind.
Antworten
Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

17.02.2016, 16:43
Zum spendenfinanzierte Dino-Survial-Abenteuer 'The Stomping Land' gibt es nach einer langen Pause neue Informationen. Das Projekt ist damit wohl endgültig Geschichte und wird nicht mehr fertiggestellt: http://www.pcgamer.com/the-stomping-lan ... -new-game/

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

24.02.2016, 21:39
Neuer Uncharted 4 Story-Trailer
https://m.youtube.com/watch?v=u8eljIdpHc0

Darauf freu ich mich schon, auch wenn das Geballere bei den bisherigen drei Teilen teilweise für mich etwas nervig war.

Offenbar die Fassung des Trailers mit AC4-Artwork (ich find das allerdings witzig):
http://kotaku.com/ubisoft-devs-call-out ... 1761033812

Benutzeravatar
Minniestrone
Adventuregott
Adventuregott
Titel: Ex-Chefin
Wohnort: Montréal
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

24.02.2016, 22:31
Zu schade, dass Ubi nicht einfach sagen: Okay, dafuer nutzen wir im naechsten AC ein Artwork von euch...
...wie ein Toastbrot im Regen.
Meine Fotos bei Flickr
Tweet: Thylja

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

24.02.2016, 22:58
ja... Kleinkrieg ist halt schon doof... wär besser, sie würden einfach sagen: thx, dass ihr unsere Arbeit so toll findet, wie wir eure...

aber ja, eines der Highlights und der Trailer ist wirklich toll

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

26.02.2016, 18:09
Angeblich hat sich Rise of the Tomb Raider fast dreimal so gut am PC verkauft, als auf der Xbox One, was schon eine Ohrfeige für die Next-Gen-Konsole wäre, zumal es auf der Xbox One doch eigentlich zuerst veröffentlicht wurde und somit mehr Zeit im Store hatte:

http://www.gamesaktuell.de/Rise-of-the- ... h-1187508/

Würde gut zur eher kurzfristig getroffenen Entscheidung passen, Quantum Break nun doch zeitgleich auch für den PC zu veröffentlichen (wobei da die PC-Voraussetzungen so gesalzen sind, dass es für viele PC-User nicht in Frage kommen wird).

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

26.02.2016, 18:19
Quantum Break riecht nach ner relativ schwachen Portierung, sonst kann man sich die Voraussetzungen nicht erklären
Wobei auch Rise of the Tomb Raider auf maximalen Details durchaus hardware hungrig ist (auf max läufts mit ner 980 gtx bei mir nicht durchgehend flüssig)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

26.02.2016, 18:28
Ja, man sollte meinen, dass das mit ner 700+ Nvidia Karte und dergleichen auch möglich sein sollte, aber hilft ja nix, ich fürchte, dass wird in Zukunft immer öfter so laufen. Mit meiner 670 habe ich da so oder so immer weniger zu melden.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

26.02.2016, 18:35
ja, leider... entwickelt wird für Konsole und dann so halbgar portiert...
Tomb Raider ist wenigstens noch gut portiert und sieht auch deutlich besser aus, deswegen das Ruckeln... aber gibt ja da ganz böse Beispiele (*hust* Batman: Arkham Knight *hust*)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

01.03.2016, 16:46
-> http://www.eurogamer.net/articles/2016- ... e-upgrades

Microsoft spielt offenbar mit dem Gedanken, die Xbox One Performance mit Hardware-Upgrades zu verbessern. Hm, ich weiß nicht so recht...

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

01.03.2016, 19:55
das is ja ein ärgerer knieshcuss

DER Vorteil der Konsolen war doch keine Treiber-Problemchen und Hardware-Änderungen
warum dann nicht gleich XboxPC nennen?

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

03.03.2016, 23:15
Das Sandbox-Action-Adventure 'No Man's Sky' erscheint auch auf GOG und ist dort schon vorbestellbar: http://www.gog.com/game/no_mans_sky?pp= ... ffef1883e3

Ist doch ein größeres Kaliber, weshalb nicht damit zu rechnen war. Auf das Game bin ich jedenfalls gespannt. Aber mal sehen, ob es was taugt...

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

04.03.2016, 14:46
Die aktuelle Vorgehensweise von Microsoft sorgt in Teilen der Spielebranche offenbar für heftigen Unmut: "Microsoft has launched new PC Windows features exclusively in UWP, and is effectively telling developers you can use these Windows features only if you submit to the control of our locked-down UWP ecosystem. They’re curtailing users’ freedom to install full-featured PC software, and subverting the rights of developers and publishers to maintain a direct relationship with their customers." (The Guardian)

Link zur Quelle: http://www.theguardian.com/technology/2 ... _b-gdntech

UPDATE: hier die Reaktion von Microsofts Phil Spencer:
http://www.xboxdynasty.de/news/windows- ... s-zu-wort/

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

11.03.2016, 11:16
Die aktuellen Zahlen zur Witcher-Reihe von CD Project zeigen, dass Box-Releases sich für die richtig großen Games durchaus noch lohnen können (im Gegensatz zur Situation bei Adventures): http://www.vg247.com/2016/03/10/the-wit ... worldwide/

Leider wird PC und Konsole bei den Retail-Zahlen nicht miteinander verglichen (habs zumindest auch nicht im dort verlinkten PDF auf die Schnelle gefunden - dort gibt es übrigens auch aktuelle Zahlen zu GOG)

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

11.03.2016, 11:40
Krass, der Umsatz-Unterschied ist trotzdem wieder gigantisch

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

15.03.2016, 23:57
Sonys VR-Brille für die PlayStation erscheint erst im Oktober und wird 400 Euro kosten.

https://blog.de.playstation.com/2016/03 ... r-enthllt/

Für die immer noch deutlich teurere Oculus Rift Virtual Reality Technologie macht das die Sache vermutlich ein bisschen einfacher. Zumindest im ersten halben Jahr.

Benutzeravatar
Dolgsthrasir
Adventure Corner Staff
AC-Job: Adventure Corner Staff
Titel: White and Nerdy
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

16.03.2016, 10:29
Wobei mich die PSVR nicht überzeugt hatte. Habe jetzt zwar keinen Vergleich zur Oculus oder Vive, da ich die noch nicht verwendet habe, aber die PSVR fand ich mager.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

16.03.2016, 14:26
Jop... das gscheiteste wär wahrscheinlich eh die Vive... aber preislich sind jetzt alle kein Schnäppchen

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

18.03.2016, 21:26
PlayStation 4.5? Bei so einen Gerücht ist ein Aufschrei vorprogrammiert:
http://gematsu.com/2016/03/rumor-sony-w ... rful-ps4-5

Irgendwie mehren sich Gerüchte dieser Art derzeit bei Xbox und PS...

Mir würds ja schon reichen, wenn man bei manchen PS4-Games die Auflösung reduzieren könnte...

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

20.03.2016, 01:22
weis aussieht soll das Update ermöglichen, dass 4k Auflösung und VR in selbiger dann flüssig laufen. Kann ich mir noch einreden lassen, wenns dabei bleibt - brauch ich nämlich dann nicht :D

mal schaun, was da genau kommt... nach beiden Gerüchten würden mich Upgrades nicht mehr wundern... VR zieht halt dank fieser Anforderungen an den Konsolen fast spurlos vorbei - außer mit deutlich verminderter Qualität

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

09.04.2016, 11:55
Bei den BAFTAs hat John Carmack einen Preis bekommen. Das selbst ist jetzt nicht die Sensation, sondern wurde ja Zeit.
Interessant dabei war aber seine Ansprache

https://twitter.com/AndreElijah/status/ ... 88/photo/1

Er verweist gleich mal mit den ersten Sätzen, dass das goldene Zeitalter der tollen Spiele-Innovationen nicht hinter uns liegt, sondern vor uns liegt. Spricht dann von seinem Vorbild Richard Garriott und den zukünftigen Innovationen, die noch bevorstehen.

Ich seh das ähnlich im Adventure-Genre. Es gab schöne Momente in der Vergangenheit, aber mit neuer Technik und mehr Freiraum für die Entwickler und Designer, kommen auch neue Ideen und Möglichkeiten, die es noch spannender machen. Es muss nicht zwangsweise VR sein, aber Innovationen sind nichts schlechtes, sondern etwas spannendes.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

16.04.2016, 12:05
Wer die Alpha-Version von Star Citizen probefliegen möchte, kann das bis 25. April kostenlos tun (Registrierung erforderlich): https://robertsspaceindustries.com/comm ... e-And-More

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

16.04.2016, 12:23
Ach ja, noch bis 18. April läuft die kostenlose Open Beta von DOOM bei Steam:
http://store.steampowered.com/app/350470/

Die Reaktionen sind bislang allerdings eher vernichtend... scheint mehr was für COD-Fans zu sein.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

17.04.2016, 11:35
Der The Witcher 3 DLC Blood & Wine könnte am 27. Mai erscheinen. Zumindest hat Amazon.com diesen Termin für kurze Zeit angegeben. Allerdings gibt es dazu noch keine offizielle Mitteilung, aber Ende Mai/Juni dürfte wahrscheinlich sein... mal abwarten.

Bin gespannt, obs dann das nächste Set Gwent/Gwint-Karten gibt und ob es Besitzer der Download-Fassung wieder wie zuletzt bestellen können :)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

17.04.2016, 14:32
Apple stellt den Support für Quick Time auf Windows-Geräten ein. Daraus können Sicherheitslücken entstehen, weshalb eine Deinstallation der Software empfohlen wird:
http://www.gamesaktuell.de/Apple-Quickt ... n-1192590/

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Meldungen abseits des Adventure-Genres

18.04.2016, 11:19
Falls jemand etwas über Arbeitsbedingungen in der AAA-Spieleindustrie lesen will, gibts jetzt einen Artikel über Alex St. John, der das berühmt-berüchtigte "Crunching", d.h. >80 Stunden Wochen über eine längere Zeit, verteidigt.

http://kotaku.com/game-industry-veteran ... 1771434170

Dazu gibts mittlerweile einiges an Diskussionen, u.a. von George Broussard, der das ebenso verteidigt, weil, die AAA-Industrie ohne kaum auskommt. Von Schlafmöglichkeiten bis Küchen oder Freizeitmöglichkeiten in der Firma wird da gern geredet. Spannende und gleichzeitig erschreckende Geschichte, weil selbst Veteranen das als "normal" ansehen. St. John hatte beispielsweise als DirectX Chef schon ein Burn-Out hinter sich, d.h. er sollte es eigentlich besser wissen.

Antworten