News - Wochenecho Nr. 573

Hier landen die Kommentare zu den Inhalten auf der Adventure Corner-Hauptseite.
Online
Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

News - Wochenecho Nr. 573

20.06.2021, 21:08
Gain lesen! Ich bin zwar etwas parteiisch, aber das Video ist echt lesenswert und die Antworten sind unerwartet. Da habe ich ein paar Mal gestaunt.

Oberboard sieht wie Murder on the Atlantic in gut aus :). Ich bin bis jetzt leider noch nicht ganz mit Inkle warm geworden (nur Heaven's Vault gespielt - Schande über mein Haupt), aber das gefällt mir.

jokobo

News - Wochenecho Nr. 573

24.06.2021, 23:30
Overboard habe ich mir nach der Erwähnung hier gekauft. Das Spielprinzip gefällt mir sehr gut, aber nach dem ersten Eindruck hält es nicht mit dem fantastischen 80Days mit

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: News - Wochenecho Nr. 573

25.06.2021, 11:16
Kann ich verstehen, habs mir auch gekauft. Sehr interessantes Prinzip aber es packt mich auch noch nicht so wie 80 days, zumal auch nicht sooo der Fan davon bin, ein Spiel öfter zu probieren, um ein zufriedenstellendes Ende zu erreichen und alles zu entdecken. Und für einen Durchgang ist es doch relativ kurz. Aber trotzdem hat es was.

jokobo

News - Wochenecho Nr. 573

26.06.2021, 10:26
Als de-facto Textadventure sind die einzelnen Durchläufe sehr schnell, dadurch quält mich das Wiederholen gleicher Szenen wenig. Und erst durch das vielmalige Wiederholen hat man eine Chance die Hintergründe aller Charaktere zu erfahren.

Ich bin mit Durchlauf 11 durch, und nähere mich langsam dem Ende des Spiels.

An die alten Adventure aus den 1980ern mit Zeitlinie wie Deadline oder Maupiti Island habe ich mich nie rangewagt, und bin froh jetzt ein ähnliches Spielerlebnis zu haben, ohne mich mit dem Schwierigkeitsgrad der damaligen Zeit abmühen zu müssen.

Antworten