Neuigkeiten: A Vampyre Story: Year 1:

Interview mit Bill Tiller

A Vampyre Story - Year One GrafikEs ist Halbzeit bei der Kickstarter-Kampagne zu Bill Tillers 'A Vampyre Story: Year One'. Von den gewünschten 200.000$ sind bislang erst knappe 45.000 beisammen, in den noch verbleibenden 13 Tagen muss also noch ordentlich Geld gesammelt werden. Wir möchten Bill Tiller bei seinem Ziel unterstützen und haben den Gamedesigner und Grafiker daher zum Interview gebeten. Ausführlich stand er uns Rede und Antwort und erzählte nicht nur von seinem aktuellen Projekt sondern auch von seiner Zeit bei LucasArts, den Arbeiten an 'Monkey Island 3', 'The Dig' oder 'Vollgas 2' und natürlich haben wir ihn auch nach 'A Vampyre Story 2' befragt. Das Interview liegt im englischen Original und einer deutschen Übersetzung vor.

geschrieben am 17.06.13 um 15:12 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 7
CM Punk
17.06.2013, 21:05

Das wird leider nix mehr. Ich hab diesmal auch nicht gebacked, obwohl AVS zu meinen Lieblingsadventures gehört (bis auf den fiesen Cliffhanger) Ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum mann jetzt nicht die Geschichte weitererzählen kann. Anstelle dessen kommen nun Episoden über die Anfänge raus und keiner weiß, ob diese je abgeschlossen werden. Das ist mir alles zu unsicher.
Wünsche Bill aber trotz allem viel Erfolg und drücke die Daumen. :)

Dolgsthrasir
17.06.2013, 21:26

Weitererzählen kann man die Geschichte nicht, da Bill Tiller daran keine Rechte hat. Die liegen bei Crimson Cow. Und da gibt es nachvollziehbare Gründe, warum man derzeit kein AVS 2 plant.

Fledermaus
17.06.2013, 21:43

Schönes Interview! Danke!
Aber ich glaube nicht mehr an einen Erfolg.
Zu viele hausgemachte Probleme, Unklarheiten im Projekt, zu wenig Updates die Einblicke in vergangenes und zukünftiges gegeben, etc.

"dass ein Live-Action-Video bei Kickstarter, in dem wir über uns reden, nicht so interessant sein würde ... es würde mehr Spaß machen, ein animiertes Video mit Mona und Froderick zu zeigen"
Ich denke die Mischung wäre es gewesen. Und 1 1/2 Jahre für ein animiertes 3 Minuten Video? Das läßt auf eine schnelle Erscheinung der Episoden hoffen ;-)

"Vielleicht hätten die Spieler lieber ein ganzes Spiel anstatt eines kleineren."
Ne is klar, als ob $600 eher zusammen gekommen wären, wenn er danach gefragt hätte.

"Ich lernte von ihnen und stellte ihnen gelegentlich Fragen, aber meine Situation unterscheidet sich von ihrer, ... , denn meine Situation ist speziell."
Da hätte ich gerne noch nachgefragt.
WAS hat er denn gelernt (viel in der ks-aktion sieht man nicht davon).
WAS ist denn an seiner Situation SO SPEZIELL?
WAS passiert, wenn das Geld nicht zusammen kommt (wonach es sehr deutlich aussieht?).

Ach ja, gut zu wissen, das die Wirtschaftskrise an ALLEM schuld war (und sicher immer noch ist) ;-)

CM Punk
17.06.2013, 22:20

@Pestilence: Danke für die Info. Das war mir nicht bekannt.

Fail
17.06.2013, 22:20

Ich hätte ihn auf seine Petition "Speilberg should buy classic Lucas Arts IPs" angesprochen.
a) Speilberg?
b) Wen überzeugt er mit den 202 Unterschriften?

AVSbacker
17.06.2013, 22:26

@CM Punk
Zeigt leider einmal mehr, das Bill mit seinem Projekt nicht für Klarheit gesorgt hat. Geht vielleicht weiterne potentiellen backern genau so.
Sie wollen lieber AVS zuende gebracht sehen, anstatt mit der Vorgeschichte anzufangen.
Dumm nur, wenn die Vorgeschichte nicht ausreichend backer findet, wird der Rechteinhaber wenig daran interessiert sein, die Geschichte zuende zu erzählen.
Prognose: wir bekommen auf dem jetzigen Weg weder ein Prequel noch ein Sequel.

Indiana
18.06.2013, 10:21

Fledermaus hat geschrieben:
"Ich lernte von ihnen und stellte ihnen gelegentlich Fragen, aber meine Situation unterscheidet sich von ihrer, ... , denn meine Situation ist speziell."
Da hätte ich gerne noch nachgefragt.
WAS hat er denn gelernt (viel in der ks-aktion sieht man nicht davon).
WAS ist denn an seiner Situation SO SPEZIELL?
WAS passiert, wenn das Geld nicht zusammen kommt (wonach es sehr deutlich aussieht?).
Das sind die nachteile eines schriftlichen Interviews: Nachfragen ist da schwieriger. Ein Telefonat war leider nicht möglich und wir wollten die Antworten möglichst Zeitnah bringen, damit es noch etwas Aufmerksamkeit für die Kampagne gibt.

Fail hat geschrieben:
Ich hätte ihn auf seine Petition "Speilberg should buy classic Lucas Arts IPs" angesprochen.
a) Speilberg?
b) Wen überzeugt er mit den 202 Unterschriften?
Im Interview sollte es um AVS und den Mann dahinter gehen, nicht um spontane Internet-Petitionen.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 725f26


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 








PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!