Bald kein Greenlight mehr?

Links zum Thema

6 Kommentare

Seite 1 von 1
K
Kommentatori (Gast) 27.03.14 11:52 Uhr #1
Das ist freilich das 420. Mal, dass Matthias Glanznig den Begriff "freilich" völlig unpassend einsetzt:
https://www.google.de/search?q=freilich ... ecorner.de

f
froggermo 27.03.14 12:14 Uhr #2
und Matthias hat seinen ersten Fan ;)

s
sinnFeiN 27.03.14 12:22 Uhr #3
freili! ist ja auch Zeit geworden :)

M
Mikej 27.03.14 13:21 Uhr #4
Irgendjemand muss es ja tun :-), aber schön, dass es dir auffällt, haha

I
Indiana 27.03.14 14:22 Uhr #5
Warum unpassend? Ersetze "freilich" durch "hingegen" - Passt doch:
Derzeit ist es für diese Spiele hingegen noch notwendig, sich über die Abstimmung bei Greenlight einen Steam-Platz zu sichern.
Die anderen zwei Alternativen (jedoch & allerdings) passen freilich* auch.

*= hier ist freilich die Alternative "natürlich" oder "selbstverständlich" gemeint. :]

s
sinnFeiN 27.03.14 16:06 Uhr #6
:D
jetzt musst ich doch hier im Hörsaal laut lachen

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.