Dead Synchronicity: Tomorrow comes Today

Erst war nur Dunkelheit. Und dann kam das Licht… Doch für Michael reichte es nicht, um herauszufinden was um ihn herum geschah. Die Große Welle, die “Aufgelösten”… alles nur stumpfe Worte in seinem verdorrten Geist. Hilf Michael, sich einer zerfallenen Realität zu stellen.

Wertung
86% Review 5
Entwickler
Fictiorama Studios
Publisher
Daedalic
Release
10. April 2015
Trailer
Jetzt ansehen | Bei Youtube ansehen
Webseite
http://www.deadsynchronicity.com/
Art
Crowdfunding Independent
Sprachen
Systeme
Stichwörter
Anforderungen

Prozessor: 2.0 GHz, DualCore Prozessor Arbeitsspeicher: 2048 MB Grafikkartentypen: NVIDIA GeForce 8600 GTS, ATI Radeon HD 3 Reihe DirectX Version: 9.0c Festplattenspeicher: 4.5 GB Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel

Kaufmöglicheiten

Mit diesen Affiliate Links unterstützt Du unsere Arbeit.