Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 260

Tesla Effect - A Tex Murphy Adventure

 

Tex MurphyVor einigen Wochen erschien das Kickstarter-Finanzierte FMV-Adventure 'Tesla Effect - A Tex Murphy Adventure' (zum Test). Nun gibt es auch das Buch zum Spiel bei Amazon unter dem Namen 'Tex Murphy and the Tesla Effect'. Das Taschenbuch ist derzeit nur auch Englisch erhältlich und kann als Ebook oder im klassischen Papierformat bestellt werden.

 

 

The Walking Dead 2 - Season Two

 

The Walking Dead 2Wer von Zombies im Allgemeinen und von Telltales 'The Walking Dead' im Speziellen noch nicht genug hat, darf sich in Kürze an einen neuen virtuellen Flipper wagen. Dafür haben die Zen Studios, die unter anderem auch schon virtuelle Flipper zu 'Star Wars' oder Marvel-Helden veröffentlicht haben, die Lizenz erworben. Ein erster Trailer zeigt, wie das Flippern mit Clementine und ihren Freunden aussehen soll.

 

 

Keith the Magnificent &Tormentum

 

Keith the MagnificientGestern wurde die Kickstarter-Kampagne für das Point- & Click-Adventrue 'Keith the Magnificent' erfolgreich beendet. Etwas über 4.000 britische Pfund wurden von 79 Unterstützern gespendet, damit das Projekt abgeschlossen werden kann. Eine Demo steht bereits auf der offiziellen Homepage bereit. Noch nicht abgelaufen ist die Kampagne für 'Tormentum - Dark Sorrow'. Der Entwickler OhNoo Studio bittet auf Indigogo um 9.000 Dollar für sein Puzzle-Adventure, das auch bei Steam Greenlight unterstützt werden kann.

 

 

Syberia

 

SyberiaFireflower Games hat sich ähnlich wie GOG oder DotEmu darauf spezialisiert, ältere Spiele wieder auf den Download-Markt zu bringen. Nun wurde ein Vertrag mit Anuman Interactive geschlossen, über den die Adventure-Klassiker wie 'Syberia' 1 und 2, 'Robin Hood', die 'Atlantis'-Reihe oder 'Still Life' veröffentlicht werden sollen. Insgesamt 70 Spiele sollen so DRM-Frei wieder auf den Markt kommen.

 

 

Erben der Erde 2

 

Erben der Erde 2Die Entwickler von 'Erben der Erde 2' planen nach der im Januar 2013 erfolglos abgebrochenen Kickstarter-Kampagne nun einen Neustart. Am 16. Juli soll es los gehen, erste Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage. Dort erfahren wir unter anderem auch den Untertitel des Spiels: 'Sand and Shadows'.

 

 

 

 

Erinnert Ihr Euch an die Aussagen, Adventures wären Tot? "Bullshit!" antwortet darauf Andreas Dobersberger von vice.com. Seine Meinung untermauert er mit einer Kolumne unter anderem anhand von Indie-Titeln wie 'Gemini Rue', 'Botanicula' oder 'The Sea Will Claim Everything'.

geschrieben am 08.06.14 um 10:06 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 5
JackVanian
08.06.2014, 12:35

Wer bereit ist, ein paar Euro mehr für das Tesla-Effect-Buch zu zahlen, kann das Buch übrigens auch samt Signatur von Aaron Conners auf seiner offiziellen Seite ordern.

Einfach etwas nach unten scrollen. http://www.aaronconners.net/

Mikej
08.06.2014, 14:57

Hast du's schon gelesen bzw. angefangen damit?

René
08.06.2014, 19:18

Im Link zu Erben der Erde befindet sich ein Punkt am Ende zuviel.

Mikej
08.06.2014, 19:43

Danke für den Hinweis!! Ist ausgebessert.

JackVanian
08.06.2014, 22:31

Mikej hat geschrieben:
Hast du's schon gelesen bzw. angefangen damit?


Nein. Ich glaube auch nicht, dass ich es lesen/kaufen werde. Früher war ich ein totaler Tex-Murphy-Fanboy und musste mir natürlich die ersten beiden Bücher kaufen. Heute reicht es mir eigentlich, das Spiel gesehen zu haben.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass das Buch inhaltlich deutlich stärker ist. Adrian Carr sagte vor einer Weile, dass Chris Jones nicht wenig am Script rumgeschraubt hat - bzw. einige richtig tolle Szenen von ihm gestrichen worden sind.

Beim ersten Tex-Murphy-Buch zu Under a Killing Moon war auch vieles ganz anders als im Spiel. Nachdem ich das Buch kannte und irgendwann UAKM noch mal gespielt habe, ist mir die Story des Spiels vergleichsweise flach vorgekommen.

Kann mir gut vorstellen, dass man ähnlich empfindet, nachdem man die "Original-Version" zu Tesla Effect gelesen hat.

Selbst wenn das letztlich Pulp Fiction ist, muss ich sagen, dass die ersten beiden Bücher richtig gut geschrieben waren. Das ist hier sicherlich ähnlich.

Gerade wer das Buch zu Phantasmagoria gelesen hat (urgs!!!), wird die Tex-Murphy-Bücher von Conners als absolute Wohltat empfinden. :wink:


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: aea16c


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!