Neuigkeiten:

Crowdfunding Roundup u.a. mit Charles Dexter Ward, Outpost 13 und the Flame in the Flood

Outpost 13

 

Outpost 13Die erste Finanzierungsrunde für 'Outpost 13' war mit knapp 4.000 von 8.500 geforderten Dollar nicht erfolgreich zuende gegangen. Das hat die Entwickler aber nicht entmutigt, direkt im Anschluss einen zweiten Anlauf zu wagen. Diesmal liegt das Ziel mit 2.462 $ deutlich tiefer und wurde sogar schon übertroffen. 19 Tage vor Kampagnenende steht der Zähler bei 3.763 $. Die niedrigere Summe begründen die Entwickler damit, dass beim ersten Anlauf die Kosten für eine XBox One-Portierung mit eingeplant waren. Nun ist diese Portierung lediglich als Strech-Goal zu erreichen.

 

 

The Case of Charles Dexter Ward

 

The Case of Charles Dexter WardIn Rekordzeit hat 'The Case of Charles Dexter Ward' bei Steam die Greenlight-Kampagne geschafft. Leider sieht es für die Kickstarter-Runde des Teams um Agustin Cordes weiterhin nicht sonderlich gut aus. 250.000 sollen es für das Adventure mit der Lovecraft-Lizenz mindestens werden, rund 67.500 sind bislang zugesagt. Einen "Plan B" hat Cordes nach eigener Aussage derzeit nicht, auf seinem Facebook-Account gibt er aber sogar sein letztes Hemd, damit das Spiel die Finanzierung erreicht: Mit jedem 50.000er Sprung zieht sich der Senscape-Chef weiter aus.

 

 

The Flame in the Flood

 

Flame in the FloodEin Grenzfall aus Adventure-Sicht dürfte 'The Flame in the Flood' sein, das von ehemaligen 'Bioshock'-Entwicklern bei Kickstarter eingereicht wurde. Bereits 22 Tage vor dem Kampagnenende wurde das Ziel von 150.000 $ überschritten. Im Spiel erkundet man zu Fuß oder per Floß einen wilden Fluss, der durch ein verwildertes Amerika fließt und jedes Mal neu erstellt wird. Um zu überleben müssen Rohstoffe gesammelt oder Werkzeuge gebaut werden. Mehr über das Projekt erfahrt Ihr auf der Projektseite.

 

 

Vorerst erfolglos gestoppt wurde die Finanzierung von 'The Secret Cove'. Das Ziel von £50.000 wurde bei weitem nicht erreicht, doch die Entwickler haben noch andere Finanzierungsquellen und können vorerst an dem Spiel weiter arbeiten. Später soll dann eine erneute Kickstarter-Kampagne gestartet werden, zur Unterstützung soll dann mehr Material aus dem Spiel vorliegen und vielleicht auch eine Demo bereitstehen. Zu kämpfen hat auch die Kampagne zu 'The Black Glove', hinter dem einige ehemalige 'Bioshock'-Entwickler stehen. Zwar sind noch 23 Tage Zeit, es fehlen aber noch über 450.000 Dollar. Ebenfalls noch 23 Tage läuft das Crowdfunding für 'The Interactive Adventures of Dog Mendonça & Pizza Boy'. Von den benötigten 30.000 Dollar für die erste Episode sind bislang lediglich 5.866 zugesagt worden. Bessere Chancen dürfte 'Elegy for a Dead World' haben: Hier fehlen nur noch 10.000 Dollar zum Ziel von 48.000. Um diese Gelder einzunehmen, verbleiben noch sechs Tage. Erfolglos zuende gehen dürften hingegen die Indiegogo-Kampagnen zu 'Exogenesis' (152 von 35.000 $) und für das "Java Point- & Click Adventure" (0 von 500 €). Beiden bleiben nur noch wenige Tage.

geschrieben am 15.10.14 um 08:44 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 1
Mikej
15.10.2014, 12:26

Auf The Flame in the Flood bin ich sehr gespannt! Da darf man übrigens bereits mit einer deutschen Lokalisierung rechnen. Das ist nämlich das erste Stretch-Goal und sollte in drei, vier Tage erreicht sein.

Ansonsten unterstütze ich derzeit nur Pizza Boy und Dexter Ward, weil mir diese Projekte sympathisch sind und sie jeden Cent leider bitter nötig haben.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 5e93ad


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!