Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 299

 

Gabriel Knight - Sins of the Fathers 20th Anniversary

 

GabrielUnsere Kollegen von Gamasutra lassen uns hinter die Kulissen des Remakes von 'Gabriel Knight' blicken. Dieser interessante Rückblick enthält auch Eindrücke von Phoenix Online Studios, unter anderem von Cesar Bittar und Jane Jensen - eine informative und interessante Sonntagslektüre.

 

 

White Night

 

white nightLust auf ein Survival-Adventure im Film-Noir-Stil? Der Entwickler OSome Studios gibt Einblicke in das kürzlich erschienene 'White Night'. Einerseits veröffentlichten sie vor wenigen Tagen ein Video über die Anfänge des Spiels und die Inspiration, andererseits ein Video über die Story, auf der es basiert.

 

 

Zak McKracken Fanfilm

 

ZakKann man genug von 'Zak McKracken' bekommen? Wer diese Frage für sich mit 'Nein' beantwortet, sollte einen Blick auf den inzwischen fertigen Fan-Film werfen, dessen Story auf dem Spiel basiert. Den dazu passenden Trailer hatten wir Euch vor wenigen Wochen im Wochenecho vorgestellt.

 

 

AdventureJam

 

Für Pixel-Adventure-Fans steigt noch bis zum 16.4 der AdventureJam. Die dort eingetragenen Spiele sind innerhalb von 14 Tagen entstanden. Jeder konnte (und kann) noch bis in vier Tagen seine Projekte hochladen und an dieser Veranstaltung teilnehmen. Für ein paar kostenlose Spiele für Zwischendurch ist also gesorgt! 

 

 

Steamspy

 

Ein interessantes Projekt rund um Steam in Zusammenarbeit mit gamesindustry.biz stellt Steamspy.com dar. Diese Webseite stellt eine Datenbank der Steam-Spiele dar, wo auch Verkaufszahlen und Anzahl der aktiven Spieler aufgelistet werden. Die Transparenz steigt natürlich und interessant sind die Zahlen allemal. Es ist jedoch fraglich, wie präzise diese Zahlen tatsächlich sind.

geschrieben am 12.04.15 um 12:30 von Adventure Corner Staff


+1 Gefällt mir
Kommentare 2
Mikej
12.04.2015, 16:22

Ich vermute, dass so ein Konzept wie Steamspy bei den erfolgreichen Spielen genauer sein dürfte, als bei Nischen-Genres wie den Adventures. Sonst wären die Zahlen ehrlich gesagt ziemlich ernüchternd. Wundert mich immer weniger, wenn viele Publisher einen Bogen um klassische Adventures machen... :|

So oder so scheinen die Zahlen laut Dave Gilbert von Wadjet Eye Games aber exakt genug zu sein: http://www.wadjeteyegames.com/2015/04/0 ... steam-spy/

Das Schwierige an Zahlen von Nischen-Genres ist jedoch auch, dass vor allem Vertreter dieser Art oft als Bundle-Zugaben verramscht werden und sie von vielen Sales betroffen sind. Das relativiert so manches. 'Tesla Effect' hätte laut Steamspy zum Beispiel rund 320.000 Besitzer, was im klassischeren Adventure-Bereich ein hervorragender Wert wäre (aber gerade mal knapp die Hälfte von dem zu sein scheint, wie oft 'The Wolf Among Us' bei Steam einen Besitzer finden konnte). Aber es war derart oft im Bundle zu haben, dass man auf diese Schätzung nicht viel geben kann, denn sonst wäre die Arbeit am nächsten Sequel vermutlich schon im Gange.

sinnFeiN
12.04.2015, 17:55

Außerdem wurde Tesla Effect auch extrem auf gog.com billig verkauft :).

Ja, man merkt schon, dass viele vor allem von Sales gepusht worden, oder einfach manche sich wirklich schwach verkaufen...


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: e63b3e


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!