Neuigkeiten:

Crowdfunding Roundup u.a. mit Alcyone und Minotaur

Im neuen Crowdfunding-Roundup stellen wir Euch vier aktuell laufende Kampagnen vor...


Alcyone: The Last City

 

AlcyoneDer Autor und Gamedesigner Joshua Meadows arbeitet an dem Textbasierten Adventure 'Alcyone: The Last City'. Darin erleben wir eine Geschichte voller Verrat und Intriegen, die in ferner Zukunft in der letzten Stadt der Menschheit spielt. Bereits jetzt gibt es eine Demo für Windows, Linux und Mac, die man von der offiziellen Homepage herunterladen kann. Bei Kickstarter hat der Gamedesigner bereits die gewünschten 5.000 Australischen Dollar zusammen, noch fünf Tage lang könnt Ihr an der Kampagne teilnehmen.

 

 

Minotaur

 

Minotaur'Minotaur' soll ein Crossover zwischen Visual Novel und Point- & Click-Adventure werden, in es uns in eine SciFi-Welt verschlägt. Darin sind neun Charaktere in ihren Wohnungen gefangen. Fünf davon dürfen wir steuern und mit ihnen ergründen, warum sie in dieser Situation stecken. 12 Tage vor dem Ende der Kampagne hat das Team etwas mehr als zwei Drittel der gewünschten 30.000 € beisammen. Auch zu 'Minotaur' gibt es bereits eine Demo.

 

 

The Unique Adventure

 

The Unique AdventureIn 'The Unique Adventure' sollen wir eine komödiantische Geschichte erleben können. Unsere Eltern sind auf einer Geschäftsreise und auf dem Heimweg nach einer Party beschließen wir, noch kurz bei der Exfreundin vorbei zu sehen. Dabei stürzen wir, gehen kurz K.O. und wachen in einem verlassenen Appartement wieder auf. Wer uns dort hingebracht hat und zu welchem Zweck wissen wir nicht. Allerdings gehen merkwürdige Dinge vor sich: Türen erscheinen plötzlich und dann ist da noch diese Stimme, die uns auffordert, Sachen zu machen... Sechs Tage haben die Entwickler noch Zeit, um die Wunschsumme von 15.000 Pfund bei Kickstarter zu erreichen. Derzeit fehlen dazu noch über 90%. Auch zu diesem Projekt gibt es bereits eine Demo, die sich auf der Projektseite findet.

 

 

Humans of the Internet Age

 

Humans of the Internet AgeEher geringe Chancen auf einen Erfolg bei Kickstarter hat 'Humans of the Internet Age'. Darin erwachen wir als wir selbst in einer Art Museum, erbaut von einer höheren Macht, die die Menschheit seit der Entstehung des Internets beobachtet hat. Im Museum, das wir uns durch Puzzles erschließen, sollen von Backern beigetragene Ausstellungsstücke wie z.B. Fotos zu bewundern sein. Die Entwickler des Puzzle-Adventures bitten um 65.000$, von denen bislang erst 1.280 zugesagt wurden.

 

 

Und so laufen die anderen Projekte

 

Die Sammlung für 'The Watchmaker' läuft zwar noch einige Stunden, wird aber wohl nicht erfolgreich enden. Es fehlt noch knapp die Hälfte der 30.000$. Ähnlich wird wohl auch 'Snake's Shattered Stones' zuende gehen, das acht Tage vor dem Ende noch immer keinen Cent einnehmen konnte.

Das von 'Machinarium' inspirierte 'Futurust' ist ins Ziel gekommen und hat 605 £ eingesammelt.

Kommentarlos gecancelt wurde das browserbasierte Textadventure 'How I became a murderer'. Ebenfalls keinen einzigen Unterstützer fand 'Reality Incognita'. Ob das Spiel tatsächlich nach der erfolgreichen Greenlight-Kampagne als Early Access erscheint, ist derzeit fraglich. Wie befürchtet, ist die Kampagne zu 'The Mysteries of Cow Island' erfolglos geblieben. Ein Neustart wurde noch am selben Tag wieder gecancelt. Die Kampagne für das Pixel-Adventure 'Zombie Society' ging vor wenigen Stunden zuende, ebenfalls ohne das Ziel zu erreichen. Der Entwickler verspricht aber, an dem Spiel weiterzuarbeiten.

geschrieben am 04.05.17 um 12:40 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: e443e6


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!