THQ Nordic kauft Koch Media

Links zum Thema

3 Kommentare

Seite 1 von 1
I
Indiana 14.02.18 19:47 Uhr #1
Da hat man einen Tag mal zu viel um die Ohren, um regelmäßig die neuesten News zu checken und dann kommen Daedalic und THQ Nordic mit solchen Meldungen um die Ecke. Ich hatte immer den Eindruck, dass Koch recht groß (bzw. groß genug um allein bestehen zu können) war - Zumal sie nicht nur Spiele sondern auch Filme und Musik im Programm hatten.

s
sinnFeiN 14.02.18 22:45 Uhr #2
Ich hab mir eingebildet, dass THQ Nordic und Koch ohnehin zusammengehören... falsch eingebildet. Aber bei dem Preis von 127 Mio. Euro ja wirklich nicht viel für solche großen Spieleserien wie Saints Row und zig Publishing-Rechte.

d
defcon 16.02.18 17:24 Uhr #3
Wow... das ist echt krass!

Koch Media ist doch ein riesiges Medienunternehmen. Wie ist das möglich? Wenn dann hätte ich eher gedacht, dass die THQ Nordic aufkaufen.

Und überhaupt frage ich mich, woher THQ Nordic immer wieder diese Massen an Geld hernimmt. Ist ja nicht so, dass die einen Blockbuster nach dem anderen raushauen.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.