Neuigkeiten:

Crowdfunding-Roundup u.a. mit The Procession to Calvary und Tales of the Neon Sea

Heute stellen wir Euch drei erfolgversprechende Kickstarter-Projekte vor.


The Procession to Calvary

 

Procession to CalvaryDas Kickstarter eine Gelegenheit für ungewöhnliche und besonders kreative Projekte bietet, die dazu noch sehr gut werden können, hat Joe Richardson im vergangenen Jahr mit 'Four Last Things' bewiesen. Das Adventure aus Bildern der Renaissance überzeugte auch uns im Test. Nun soll eine Fortsetzung entstehen, wofür Richardson erneut bei Kickstarter um Gelder bittet. 17 Tage vor dem Ende fehlen nur noch etwas mehr als 2.000 € zum Ziel.

 

 

Tales of the Neon Sea

 

Tales of the Neon Sea'Tales of the Neon Sea' soll ein Retro-Pixel-Adventure werden, das uns in die Haut eines ehemaligen Polizisten einer Cyberpunkstadt der näheren Zukunft führt. Nachdem er seinen Job an den Nagel gehängt hat, verdient er sich seine Brötchen nun als Privatdetektiv und wird so mit der Suche nach einer vermissten Person betraut. Doch hinter dem Fall steckt mehr: Er könnte die Lösung bei der Suche nach einem Mörder sein, den die Polizei schon lange verhaften will. Das Spiel mixt Adventure-Elemente mit denen von Side-Scrollern, so soll es auch häufig darum gehen einen Weg durch Labyrinthe zu finden. Erscheinen soll das Spiel bereits im kommenden Oktober, das via Kickstarter eingenommene Geld wollen die Entwickler nutzen, um das Spiel fertig zu stellen. Dazu müssten in den verbleibenden zehn Tagen noch rund 1.000 € zusammenkommen, um das Ziel von 8.569 € zu erreichen.

 

 

One Zero Three - 103

 

103In 'One Zero Three' oder '103' begleiten wir Lily, die sich schon als Mädchen durch ihre starke Fantasie ein eigenes Haus in ihrem Kopf gebastelt hat. Nachdem eines Nachts bei einem Ausflug mit ihren Freunden etwas Schreckliches passiert ist, müssen wir nun dieses Gedankenhaus erkunden und so herausfinden, was passiert ist. Auch '103' ist nach Aussagen der Entwickler kurz vor der Fertigstellung, die Gelder von Kickstarter sollen dem Team Freiraum für die Fertigstellung bieten. Damit '103' im Dezember erscheinen kann, fehlen noch rund 2.000 € zum Ziel von 6.393 €, wofür noch 37 Tage verbleiben.

 

 

So laufen die übrigen Kampagnen

 

Fehlgeschlagen sind die Kampagnen für 'Dune' und 'The Cinema Rosa', die beide deutlich Ihr Ziel verpasst haben. Deutlich besser lief es bei den anderen Projekten, die allesamt die Ziele erreicht haben: 'No Longer Home' (30.000 von 25.000 £), die Demo zu 'Peace Island' (13.098 $ von 7.000), das FMV-Adventure 'The Dark Side of the Moon' (1.383 £ von 800 im zweiten Anlauf) und 'Unmemory' (39.754 € von 38.000).

geschrieben am 20.08.18 um 08:15 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 1
Indiana
20.08.2018, 08:17

Ich freue mich auf The Procession to Calvary. Hoffentlich hat die Kampagne Erfolg :)


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: e14d8f


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!