Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 460

Auch am Tag vor Heiligabend haben wir ein Wochenecho für Euch...


Bury me, my Love

 

Bury me my LoveDas BAFTA-nominierte Instant-Messaging-Abenteuer 'Begrabe mich, mein Schatz' ('Bury me, my Love' im Original) kommt am 10. Januar 2019 für Nintendo Switch und PC. Es bietet eine interaktive Spielerfahrung und erzählt die fiktive Geschichte eines Flüchtlings, der in der Syrienkrise hofft, in Europa Sicherheit zu finden. Das narrative Spiel wird über die Oberfläche einer Messaging-App gespielt und aus der Sicht eines Flüchtlings-Ehemans erzählt, der zurückbleiben muss. Der Titel wurde mit der Hilfe und Beratung von echten Flüchtlingen entwickelt, die Charaktere und Geschichten sind aber fiktiv.

 

 

The Last Campfire

 

Last CampfireBei 'The Last Campfire' von Hello Games (u.a. 'No Mans Sky') soll es sich um ein Adventure handeln, in dem wir durch eine fabelhafte Wildnis streichen und dabei auf Spuren vergessener Kulturen, seltsame Kreaturen und verschollene Tempel treffen. Auf der Suche nach der eigenen Bedeutung und der Heimat liegen viele Puzzle auf dem Weg. 'The Last Campfire' soll 2019 erscheinen, die Plattformen stehen noch nicht fest, man kann es aber schon bei Steam Wishlisten, der PC dürfte also ziemlich sicher dabei sein. Mehr Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage des Spiels.

 

 

One Zero Three - 103

 

103Im August baten die Entwickler von 'One Zero Three' oder '103' um Spenden via Kickstarter, das Spiel sollte im Dezember erscheinen. Tatsächlich hat das geklappt: '103' ist unter der Woche bei Steam aufgetaucht. In dem Spiel begleiten wir Lily, die sich schon als Mädchen durch ihre starke Fantasie ein eigenes Haus in ihrem Kopf gebastelt hat. Nachdem eines Nachts bei einem Ausflug mit ihren Freunden etwas Schreckliches passiert ist, müssen wir nun dieses Gedankenhaus erkunden und so herausfinden, was passiert ist. Auf der offiziellen Homepage findet Ihr neben dem Steam-Link auf den Link zum Shop von Itch.io, wo es das Spiel DRM-frei gibt.

 

 

Leisure Suit Larry - In the Land of the Lounge Lizards

 

Larry Laffer 1 AuktionErinnert Ihr Euch noch an die Auktionen von Al Lowe, in denen Ihr den Quellcode von 'Leisure Suit Larry' ersteigern konntet? Noch vor dem Ende der Auktion verschwanden diese wieder von eBay. In der Facebook-Gruppe "Sierra Gamers" hat jemand bei Al selbst nachgefragt und erfahren, dass Activision ihm ein Unterlassungsschreiben geschickt hat. Demnach besitzt Activision derzeit zwar nicht die Rechte an der Marke 'Larry Laffer', vermutet aber, dass Teile des Quellcodes auch in anderen Sierra-Spielen genutzt wurden, deren Rechte noch bei Activision sind (z.B. 'Kings Quest' oder 'Space Quest'). Aus diesem Grund hat sich Al Lowe entschieden, die Auktionen zu löschen. Ein Rechtsstreit hätte ihn mehr gekostet, als die Auktionen eingebracht hätten.

 

 

Chuchel

 

ChuchelUnter der Woche hat Amanita Design eine neue Version von 'Chuchel' veröffentlicht. Diese Version patcht die bestehende Fassung und hat überwiegend eine Änderung: Chuchel, eine lebende Wollmaus, war bislang Schwarz und ist künftig Orange. Hintergrund für diese Änderung sind Beschwerden von Spielern, die in dem bisherigen Design der Spielfigur "Blackfacing" erkannten und den Entwicklern somit Rassismus unterstellten. Die gesamte Erklärung findet sich bei Facebook.

geschrieben am 23.12.18 um 13:35 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: a3a734


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!