Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 477

Diesmal geht es um 'Heavy Rain', 'Close to the Sun', 'Geheimakte' und die Games-Förderung.


Heavy Rain

 

{Beschreibung der Grafik}In dieser Woche wurde 'Heavy Rain' von Quantic Dreams planmäßig für den PC veröffentlicht. Es geht um ein verschwundenes Kind, welches das nächste Opfer des Origami-Killers sein könnte. Das aufwändig produzierte Mystery-Abenteuer (hier geht es zum Test der Konsolen-Fassung) ist zunächst exklusiv über den Epic Games Store verfügbar (Affiliate Link). Mit einem Steam-Release ist so gesehen vermutlich erst in einem Jahr zu rechnen.

 

 

Close to the Sun

 

{Beschreibung der Grafik}Nicht mehr lange dürfte es bis zum Konsolen-Release des Horror-Abenteuers 'Close to the Sun' von Storm in a Teacup dauern, wo wir es mit einer alternativen Steampunk-Vergangenheit rund um den Wissenschaftler Nikola Tesla zu tun bekommen. Für den PC ist es bereits erhältlich (Affiliate Link). Später in diesem Jahr soll es für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen (Quelle). Einen konkreten Termin gibt es aber noch nicht.

 

 

Geheimakte 2 & Geheimakte Sam Peters


{Beschreibung der Grafik}Den Point&Click-Adventure-Hit 'Geheimakte Tunguska' (Test der PC-Fassung) von Animation Arts gibt es seit Ende 2018 für die Nintendo Switch. Vor wenigen Tagen wurde nun der Nachfolger 'Geheimakte 2: Puritas Cordis' nachgereicht (Test) und der Switch-Release des Spin-Offs 'Geheimakte Sam Peters' (Test) dürfte im Sommer erfolgen.

 

 

Games-Förderung

 

Einen Schock hat die deutsche Gamesbranche erlebt: Im Haushalts-Entwurf für das Jahr 2020 spielt die Games-Förderung derzeit offenbar keine Rolle mehr. Im Artikel von Gameswirtschaft.de erfahrt Ihr mehr darüber. Die Aufregung ist dementsprechend groß - Carsten Fichtelmann von Daedalic spricht auf Facebook gar von einer "Katastrophe biblischen Ausmaßes" (Quelle).

geschrieben am 30.06.19 um 13:17 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 6
Priamos
30.06.2019, 14:07

Heißt Geheimakte 2 nicht „Puritas Cordis“?

advfreak
30.06.2019, 14:19

Ja stimmt, und wurde das eigentlich nochmal überarbeitet? Ich erinnere mich mit grauen an diese nervigen Dschungelrätsel.

Mikej
30.06.2019, 14:36

Stimmt, der Fehler hat sich wohl hitzebedingt bei mir eingeschlichen.

Und nein, ich bezweifle, dass sich am Spiel was entscheidendes geändert hat. Zumindest wäre mir bei der iOS-Fassung nicht viel aufgefallen (zumindest bis zu dem Moment, wo ich einen Bug hatte und nicht mehr weiterspielen konnte).

Marco (Animation Arts)
02.07.2019, 11:18

Hallo, wir hatten die mobile Version von Geheimakte 2 inhaltlich leicht überarbeitet und diese ist nun Vorlage für die Switch-Version gewesen. Einige Passagen (Dschungel, Stand, Chateau) wurden hinsichtlich unlogischer Rätsel bzw. zu langer Rätselketten "entschärft". Erhalten geblieben ist auf der anderen Seite das umwerfende "Nina-und-Max-Flair" ;)
@Mikej, welcher Bug war das denn? Evtl. wurde dieser in einem der jüngeren Updates bereits behoben!

Mikej
02.07.2019, 12:18

Im Tempel im Dschungel ging es kurz vor dem Ende dieses Abschnitts nicht mehr weiter. Kann auch daran liegen, dass ich damals noch das iPad 3 hatte. Inzwischen habe ich ein neueres iPad müsste da aber nochmal von vorne beginnen (aber ich hatte das Spiel eh schon am PC durchgespielt, insofern war es nicht so dramatisch für mich).

advfreak
02.07.2019, 12:38

Marco (Animation Arts) hat geschrieben:
Einige Passagen (Dschungel, Stand, Chateau) wurden hinsichtlich unlogischer Rätsel bzw. zu langer Rätselketten "entschärft". Erhalten geblieben ist auf der anderen Seite das umwerfende "Nina-und-Max-Flair" ;)


Danke für die Info, dann kann ich ja nochmal hinein schauen. :D


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 632a1e


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!