Wiedersehen mit Kate Walker verschiebt sich

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

8 Kommentare

Inlines (Gast) vor 9 Monaten
Ich hab s vorbestellt. Und hab nicht damit gerechnet, dass sich s noch mal verschiebt. Trotzdem finde ich diesen Schritt gut, weil er zeigt, dass es nicht nur darum geht schnell ein Spiel rauszubringen, sondern eine würdige Fortsetzung auch im Andenken an Herrn Sokal abzuliefern.
Mikej vor 9 Monaten
Ja, mit Verschiebungen muss man leider immer rechnen, nur derart kurzfristige sind immer besonders lästig. Wenn es dann rund zum Release läuft, ist es das sicher wert... we'll see.


Bin gespannt, ob Vertigo pünktlich kommt oder ebenfalls ins Jahr 2022 rutscht.
sinnFeiN vor 9 Monaten
Ich war schon eine längere Weile sehr skeptisch, aber als dann im November noch immer nichts Großartiges dazu veröffentlicht wurde, hab ich das eigentlich abgeschrieben.

Mal schauen, ob es an Syberia 2 rankommt. Von der Atmosphäre war es eher ein Sherlock Holmes für mich. Das find ich jetzt auch nicht schlecht :)
advfreak vor 9 Monaten
Damit neigt sich das Adventure 2021 Jahr dann auch dem Ende zu, schade 😪...
M4gic vor 9 Monaten
@Inlines du hast echt nen großes Vertrauen :D nach dem katastrophalen dritten Teil direkt mal vorbestellt.. Hui!, Respekt ^^
Hoffentlich haben sie aus dem Desaster etwas gelernt..
burchi vor 9 Monaten
Also für katastrophal halte ich den 3. Teil nun nicht. Es war in der "ersten Fassung" zwar nervig, dass man ständig irgendwo gegen gelaufen ist, bzw. der Avatar nicht dahin lief, wohin er sollte, aber als ich das Spiel vor kurzem mal wieder gespielt habe, waren diese Fehler behoben, und an der Geschichte selbst habe ich eigentlich nichts auszusetzen.
Unheard vor 9 Monaten
Der 3. war gut, und der 4. würde mich auch interessieren, wenn mein Läppi bei der Demo nicht vollkommen versagt hätte. Kleinste Auflösung, geringste Detailtiefe ... ein einziges Ruckeln :-(.
sinnFeiN vor 9 Monaten
Hätte es keine Bugs gegeben, wär es optisch nicht unglaublich schwach und würde es nicht dann, wenn die Geschichte interessant wird, aufhören, hätte ich es auch gemocht :devil:

Ich gebe der neuen Kate jetzt noch eine Chance, aber für mich hat das kaum mehr etwas mit Teil 1 und 2 zu tun. Die so bekannte Einsamkeit ist jetzt verloren. Prinzipiell heißt das nicht, dass das Spiel deswegen schlechter wird - im Gegenteil. Die Marke Syberia ist halt jetzt auf mechanische Rätsel und die Hauptfigur runtergekocht. Die Atmosphäre hat sich geändert.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.