Wochenecho Nr. 680

Heute mit einem Remake zu 'Brothers: A Tale of Two Sons' und dem Release-Termin für das interaktive Roadmovie-Drama 'Open Roads'. Auch zum Point-and-Click-Adventure 'Murder on Space Station 52' gibt es Neuigkeiten.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

5 Kommentare

Willibur (Gast) vor 2 Monaten
Im Rahmen der Game Awards wurde übrigens auch "The Rise of the Golden Idol" angekündigt.
Außerdem "Lost Records: Bloom & Rage" von den Life-is-Strange-Machern DON'T NOD.
Und die Detective Grimoire Serie bekommt mit "The Mermaid's Tongue" auch einen neuen Teil.
Und "Nirvana Noir" wird der Nachfolger von "Genesis-Noir".
Schäfer Timmäh (Gast) vor 2 Monaten
The Casting of Frank Stone von Supermassive Games (Until Dawn) und Harmonium: The Musical von The Odd Gentlemen (King's Quest Reboot) könnten vielleicht auch noch erwähnt werden,
M4gic vor 2 Monaten
Brothers: a Tale of Two Sons ist wirklich ein toller Titel. Das Remake werde ich wohl nochmal spielen.
kalyl vor 2 Monaten
DON'T NOD ist bekannt für seine erzählerischen Adventure-Spiele wie die Life is Strange-Serie. "Lost Records: Bloom & Rage" könnte sich als weiteres fesselndes Abenteuer mit einer tiefen Handlung und einzigartigen Charakteren herausstellen. among us
duffermob vor 1 Monat
Brothers: a Tale of Two Sons ist ein wirklich guter Titel. burrito craft

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.