What makes you Tick: A Stitch in Time - Preview

Nach aktuellen Planungen bringt Publisher Just-A-Game am 20. Mai das Comic-Adventure 'What makes you Tick: A Stitch in Time' von Lassie Games auf den deutschen Markt, natürlich komplett lokalisiert. Wir hatten die Gelegenheit, die englischsprachige Originalfassung durchzuspielen. Wie sich der Nachfolger des 2007 erschienenen kostenlosen Fanadventures 'What makes you Tick' bisher schlägt, verraten wir in unserer Vorschau.

Bilder

Fazit

Nachdem sie mit ihrem kostenlosen Fanprojekt 'What makes you Tick' erste Erfahrungen gesammelt haben, wollen die Entwickler von Lassie Games jetzt zeigen, was sie können. Und das ist ihnen gelungen. 'What makes you Tick: A Stitch in Time' bietet tolle Rätsel, interessante Dialoge und für ein Adventure ungewöhnlich wenig Linearität. Schicke Hintergrundgrafiken, ein stimmungsvoller Soundtrack und eine interessante Geschichte runden den guten Eindruck ab. Leider fallen die Animationen im Vergleich etwas ab, hier könnte noch nachgebessert werden. Für die deutsche Version hoffen wir, dass der Wortwitz in den Dialogen erhalten bleibt. Und selbst, wenn diese ohne Sprachausgabe präsentiert werden, freuen wir uns auf einen Besuch in Ravenhollow.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

Seite 1 von 1
V
VicoVermeer (Gast) 12.05.11 01:53 Uhr #1
Stimme dem Testbericht 100% zu. Bin mit wenigen Erwartungen reingegangen und habe es sehr genossen. Story, Hintergrundatmosphäre, Rätsel und Humor machen fehlende Sprachausgabe und die rustikalen Animationen mehr als wett. Habe mich wohler gefühlt als in so manchem 3d adventure...

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.