SpongeBob - Employee of the Month - Review

Er ist ein kleiner, gelber Schwamm und arbeitet in einem Fastfood-Restaurant unter dem Meer: SpongeBob Squarepants wuselt seit geraumer Zeit nicht nur auf der heimischen Mattscheibe umher, sondern macht seit neuestem auch unsere Betriebssysteme unsicher. Ob sich Publisher THQ mit 'Employee of the Month' in trübes oder klares Wasser begab, könnt ihr hier nachlesen.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 61%

Die Tatsache, dass Publisher und Produzent in solchen Zeiten dazu bereit sind, ein intensiv gestaltetes Lizenzprodukt zu realisieren, ist bewundernswert. Tatsächlich ist 'SpongeBob' im Großen und Ganzen ein nett gemachtes Adventure. Das Gameplay ist bekannt und einfach, die Dialoge sind vor allem für Fans zum totlachen komisch und die allgemeine Präsentation kann gut mit der Serie mithalten.

Man merkt allerdings, dass SpongeBob eines der ersten Adventures seiner Art ist und er, als Cartoonfigur, wohl in keine komplexen Adventure-Schemata hineinpasst: Die Rätsel sind viel zu locker und selbst für Einsteiger zu "billig". Ich persönlich hab das Spiel in knapp anderthalb Stunden durchgeklickt, wobei ich jegliche Einzelheiten betrachtet und mit jedem NPC gesprochen habe. Ein Wiederspielbarkeitswert gibt's nach einmaligen durchspielen kaum, außer um zusammen mit Freunden nochmals über die Gags zu lachen. Jeder Adventure-Fan sollte sich deshalb überlegen, ob er sich nicht statt einer Film-DVD eher das Schwammkopf-Adventure zulegen möchte. Spass macht es auf jeden Fall!

Links zum Thema

8 Kommentare

Seite 1 von 1
P
Persisteus 18.02.04 08:20 Uhr #1
Überall erwarten den Spieler abartig durchdachte, teils skurrile, teils richtig schön abstrakte Schauplätze. Das Unterwasserreich scheint riesig und in seiner Vielfalt kaum zu sättigen zu sein.
Selten solch einen Unsinn gelesen. ;) Aber sonst ist das Review wirklich gut gemacht! :top:
Werde mir das Spiel aber wohl nicht holen, weil die Grafik wirklich nicht schön ist. :O

P
Pippo 18.02.04 14:43 Uhr #2
Klar, ich neige zu übertreiben, aber stimmt doch: Ein Hippie-Shop biespielsweise in einer riesigen Sardinenbüchse, also ich find das durchdacht ;)

Ausserdem lebt ein Schwamm in einer Ananas unter Wasser... wenn das nicht abstrakt ist... *g*

M
Minniestrone 21.02.04 13:46 Uhr #3
sponge bob ist hundert pro so ziemlich der witzigste cartoon, den ich kenne. aber ich steh ja auch auf bernd das brot insofern... nehmt mich nicht zu ernst.

S
Solarstorm 25.04.04 02:05 Uhr #4
ich war sehr überrascht! und für 10 € war es kein fehler!

R
Rincewind-oo1 25.04.04 18:10 Uhr #5
@Pippo: Ich mag seine miauende Schnecke. Die is echt cool.

@Minniestrone: An mein Herz Schwester, ich find Bernd das Brot auch geil, dieser trockene Humor, einfach köstlich. Übrigens während ich diese Zeilen hier schreibe sitzt oben auf meinem Monitor ein Plüschbernd. :D :beer:

[edit] Das is das 2. mal innerhalb von 2 Tagen, dass Pippo mich und einen meiner Posts korrigiert :/ ;)

P
Pippo 25.04.04 18:22 Uhr #6
Original von Rincewind-oo1
@Minniestrone: An mein Herz Bruder ...
"Schwester" ;)
Ach und ich kenn Bernd gar nicht. Wann und wo läuft der denn im Free TV, wenn überhaupt?

M
Moe 25.04.04 18:56 Uhr #7
KiKa praktisch den ganzen Tag immer mal wieder und mit seiner Show mit Chilli dem Schaaf und Briegel dem Busch. Außerdem sendet KiKa nach Sendeschluss (21 uhr) über Analog Astra eine Endlosschleife mit Bernd...

S
Solarstorm 26.04.04 00:36 Uhr #8
stimmt bernd das brot ist auch recht witzig (mist)
aber die schnecke von sponge kommt leider nicht im spiel vor :(

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.