Sunrise - The Game - Review

Die Erfurter TML Studios haben sich bisher eher im Genre der Flug- und Zugsimulationen durch innovative Neuerungen einen Namen gemacht. Nun möchten sie auch frischen Wind in das Adventure-Genre bringen und in 'Sunrise' mit coolen Typen und harten Sprüchen begeistern. Ob ihnen das gelingt, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 83%

Die Erfurter TML Studios machen mit ihrem Erstlingswerk im Adventuregenre vieles richtig. Die Synchronstimmen passen perfekt zu den Charakteren, die rockige Musik schreit geradezu nach einer CD-Veröffentlichung und dank der multiplen Lösungswege gibt es einen hohen Wiederspielbarkeitswert. Auf der anderen Seite könnten jedoch einige Spieler ihre Probleme mit dem etwas speziellen 'Sunrise'-Humor haben. Wer mit den zahlreichen Sprüchen und Kommentaren von Rydec nichts anfangen kann, wird vermutlich nicht so recht glücklich werden. Es empfiehlt sich daher, zunächst die Demo des Spiels anzutesten, um zu sehen, ob man mit dem Humor auf einer Wellenlänge liegt. Sofern dies der Fall ist, kann man bedenkenlos zugreifen und sich auf rund 20 Stunden Spielspaß freuen.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

3 Kommentare

Seite 1 von 1
t
ticki (Gast) 19.10.11 20:32 Uhr #1
habe das spiel grade mal durchgespielt und muss sagen es ist eigentlich ganz witzig vor allem die vielen "the rock-fells der entscheidung" zitate von rydec xD

G
(Gast) 05.10.16 15:18 Uhr #2
Hey,

ich fande das Spiel auch ganz witzig, auch wenn die Synchro-Sprecher teilweise etwas seltsam klingen. Ich habe es einem Bekannten empfohlen, der mit mir auf einer Pflegestelle arbeitet und er findet das Spiel zum schießen :rofl:

a
advfreak 05.10.16 16:57 Uhr #3
:top: hatte das früher auch mal gespielt aber leider nie durch, bin irgendwo hängen geblieben.

Da muss ich mir unbedingt mal ein LP davon geben! :D

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.