WM-Thread 2014 - Seite 2

Tauscht Kochrezepte aus und schmiedet Pläne, die Weltherrschaft an Euch zu reißen
Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 27.06.2014, 00:10

Schwer zu sagen, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass Deutschland gegen die USA alles geben musste. Mal sehen, das 1/4-Finale gegen Frankreich wird der erste wirkliche Wegweiser sein!

Freu mich aber für Algerien :)

Benutzeravatar
Minniestrone
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 5209
Registriert: 26.02.2003, 21:38
Titel: Ex-Chefin
Wohnort: Montréal
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Minniestrone » 27.06.2014, 00:20

Aka die erste große Niederlage ;)
...wie ein Toastbrot im Regen.
Meine Fotos bei Flickr
Tweet: Thylja

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10927
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Indiana » 27.06.2014, 08:49

Ich glaube auch, dass gegen Frankreich Schluss ist. Mal sehen, erstmal muss Algerien geschafft werden.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 01.07.2014, 11:10

Also wirklich gut waren diesmal weder FRA noch DEU

Gerade Frankreich hatte doch einiges Glück mit dem Schiedsrichter. So hart, wie die eingestiegen sind...

Das 1/4-Finale riecht momentan irgendwie nach der nächsten Verlängerung...

Aber gut, bislang hätte fast jede Partie in der Finalphase leicht anders ausgehen können

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 04.07.2014, 20:49

Taktisch gut eingestellt. Fand den Sieg nicht unverdient.

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7680
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von sinnFeiN » 07.07.2014, 10:26

ja... gut gespielt aber auch nur hinten :/
aber naja... mal sehen wie es gegen ein geschwächtes Brasilien geht :)

Benutzeravatar
Minniestrone
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 5209
Registriert: 26.02.2003, 21:38
Titel: Ex-Chefin
Wohnort: Montréal
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Minniestrone » 07.07.2014, 14:32

So wie bisher gepfiffen wurde, darf man wohl davon ausgehen, dass es Deutschland nicht allzu leicht haben duerfte...
...wie ein Toastbrot im Regen.
Meine Fotos bei Flickr
Tweet: Thylja

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 07.07.2014, 14:42

Allerdings... einmal abgesehen davon, dass man schwer abschätzen kann, wie Brasilien nach den Ausfällen spielen wird. Schwierig da vorab ne Taktik zu finden.

Btw. es gehört finde ich bei einem guten Team dazu, manchmal die bessere individuelle Klasse des Gegners anzuerkennen und defensiv im Kollektiv geschickt dagegebzuhalten, v.a. den Schlüsselspielern wenig Raum zu lassen. Anders wäre es gegen Frankreich wohl schwer geworden. Mal sehen wie das dann gegen Brasilien ist. Gegen Kolumbien waren die v.a. physisch erstaunlich stark und aggressiv. Denke allerdings, dass diese Härte vom nächsten Schiedsrichter nicht mehr ganz so locker toleriert werden wird, bzw. ist das gegen Deutschland wohl auch nicht die beste Taktik.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10927
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Indiana » 08.07.2014, 13:04

Jupp, heute wirds hoffentlich wieder spannend nach dem doch eher unspektakulären Spiel gegen Frankreich. So wirklich gefährlich wurden die Franzosen meiner Meinung nach fast über die ganze Zeit nicht. Ich bin gespannt, ob die Jungs auch Brasilien so abmelden können. Ein wenig erinnerte mich das Spiel gegen Frankreich an das Auftreten der Griechen damals als sie Europameister wurden: Hinten sicher stehen und vorn mit Glück einen Ball rein. Mit Ausnahme des Spiels gegen Portugal gab es ja in keinem Spiel mehr Tore als unbedingt nötig. Mal sehen, wie es weiter geht.

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 08.07.2014, 13:14

Stimmt, erinnerte wirklich ein wenig an die Griechen. Ich glaub das liegt in dem Fall auch am Klima. Anfangs waren die noch frisch und seither scheint das Klima die spielerische Kreativität sehr zu beeinträchtigen ;-)

Aber gut, durchwegs überzeugend war in Summe bislang ohnehin kein Team der.letzten Vier :-)

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 08.07.2014, 23:32

Also DAS hätte ich mir nicht gedacht! Das Brasilien ohne zwei Schlüsselspieler so extrem wegbricht. Da fehlt dem Kader dann wirklich die nötige Qualität für so eine WM! Richtig gute Leistung von Deutschland jedenfalls. Der Gegner im Finale wird allerdings ne härtere Nuss. Ich tippe auf Holland, aber mal sehen.



Update: tja... aber nach der Leistung wars mir egal, wer weiter kommt ;-). War sicher nicht die beste Leistung der Niederlande, aber so ist das eben. Dann mal sehen, wie die vorsichtige argentinische Spielweise Deutschland liegt. Sollte eigentlich zu knacken sein.

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10927
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Indiana » 09.07.2014, 09:48

Und ich sag's noch: Wie die Griechen. Hinten sicher stehen und vorn mit Glück einen Ball rein. :rofl2:

Unglaubliches Ergebnis gestern. In den ersten 10 Minuten hatte ich echt gedacht, das wird nix. Brasilien war da ja doch recht stark. Hoffentlich war das Spiel nicht zu leicht - Überheblichkeit im Finale würde mir gar nicht gefallen.

Vielleicht wirds heute ja spannender...

Benutzeravatar
sinnFeiN
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 7680
Registriert: 19.02.2007, 12:39
AC-Job: Vize-Chef
Titel: OCD-Gamer
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von sinnFeiN » 10.07.2014, 12:25

merkt man halt doch ,dass bie Brasilien wohl eher mehr GLück und Schiedsrichter-Hilfe dabei war, als wirkliche Qualität :)

Deutschland hat genug QUalität, dass sie die paar Fehler der Abwehr perfekt ausnutzten...
War ab er auch grob fahrlässig von Brasilien, dass sie nach nur einem Tor so zerbrechen...
Wieh at ein Kollege so schön gesagt... Brasilien spielt halt mit Herz, nicht mit Verstand...
Zack, weg waren sie...

Nach der gestrigen Enttäuschung könnts Deutschland echt Weltmeister werden, trotz takisch schrägem System... Da reißts einfach dann ein Kroos und ein Khedira mit einem guten Abend locker raus :). Auch wenn ich immer noch nciht verstehe, warum Özil noch spielt... Ich mag den noch immer... aber der ist sowas von außer Form

Benutzeravatar
Indiana
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 10927
Registriert: 01.10.2004, 13:19
AC-Job: Redakteur
Wohnort: Am Rande des Teufelsmoores
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Indiana » 11.07.2014, 08:01

Glücklicherweise geht es gegen Argentinien. Wenn das Spiel verloren geht, muss man sich das wenigstens nicht vier Jahre lang von den Bekannten (da sind einige Holländer dabei) vorhalten lassen ;)

Insgesamt ist man mir hierzulande aber schon wieder viel zu sicher, dass es am Sonntag klappt. Vielleicht bin ich da aber auch nur Bremen-Geschädigt, wenn ich mit ner Niederlage rechne (seit dem Spiel gegen Frankreich eigentlich).

Benutzeravatar
Mikej
Adventuregott
Adventuregott
Beiträge: 9730
Registriert: 12.08.2010, 15:17
AC-Job: Chef
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: WM-Thread 2014

Beitrag von Mikej » 11.07.2014, 11:25

Naja, gegen defensivere Mannschaften war die deutsche Spielweise bei dieser WM noch nicht so effektiv. Aktiver als die Niederlande sollten sie jedoch sein, aber hoffentlich nicht mit zuviel Übermut wegen dem letzten Erfolg. Argentinien wäre für mich allerdings echt kein sehr verdienter Weltmeister.

Antworten