Neuigkeiten: Monkey Island Special Edition:

Monkey Island: Die Special Edition im Test

Fast 20 Jahre sind vergangen, seit ein jugendlicher Abenteurer auf der Insel Melee Island angekommen ist, von dem Wunsch getrieben, Pirat zu werden. Woher dieser Junge eigentlich kam, war egal, fest stand, wohin er ging: In die Scumm-Bar, um von den drei Prüfungen zu hören, die jeder zu bestehen hätte, der Pirat werden wollte. Während dieser drei Prüfungen lernte er die Gouverneurin der Insel kennen und lieben. Doch noch ehe er sich als mächtiger Pirat daran machen konnte, die Governeurin näher kennen zu lernen, wurde diese entführt.

Wohl jeder Adventurespieler kennt die Geschichte, die LucasArts, damals noch unter dem Namen Lucasfilm Games im Jahre 1990 in 'The Secret of Monkey Island' erzählte und fast jeder hat mit Guybrush Threepwood versucht, das Geheimnis von Monkey Island zu lüften. Zur Überraschung aller hat LucasArts kürzlich diesen Klassiker wieder ausgegraben, komplett überarbeitet und per Steam neu auf den Markt gebracht. In unserem Test werfen wir einen Blick auf die Neuerungen und verraten, ob sich der Kauf des Spiels auch für Besitzer des Originals von 1990 lohnt.

geschrieben am 12.08.09 um 20:14 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 81b185


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!