gc 2013: Wie geht es weiter mit Alt-Minds?

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

3 Kommentare

Seite 1 von 1
NeoApril vor 7 Jahren
Leider wird sich wohl auch hier der allgemeine Trend durchsetzen. Es sind leider immer weniger Leute bereit, bei anspruchsvollen und herausfordernden Adventures ihre Hirnzellen anzustrengen.
Immer weiter Richtung Inventar- und Wimmelbildorgien, immer mehr interaktive Filmchen ohne Anspruch. Eben das genaue Gegenteil von Alt Minds - schade!!
Indiana vor 7 Jahren
Speziell was die amerikanischen Spieler angeht wäre Alt-Minds, wie wir es kennen gelernt haben, auch definitiv nichts. Zumindest dann nicht, wenn es stimmt, was man so von drüben hört. Da ist nämlich genau das gefragt, was Du oben beschreibst.
NeoApril vor 7 Jahren
Das stimmt. Und was in den Staaten "in" ist macht i.d.R. auch vor Europa nicht halt. Bzw. ist hier schon längst angekommen ;). Wann gibt es hier schon mal wirklich fordernde Adventures...wo keine Nachfrage, da kein Angebot.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.