Neuigkeiten:

Crowdfunding-Roundup: u.a. mit Waldemar, Town of Light, The Breakout, Shrug Island

Dead SynchronicityNoch fünf Tage läuft bei Kickstarter die Finanzierung von 'Dead Synchronicity'. Derzeit steht das Comic-Adventure aus Spanien bei knapp 28.000 von 45.000 gwünschten Dollar. Erst kürzlich gaben die Entwickler bekannt, dass auch die Linux-Version des Spiels erstellt werden kann. Dennoch dürfte es knapp werden mit dem gewünschten Ziel.

 

 

Waldemar the WarlockNachdem die erste Demo von 'Waldemar the Warlock' noch ein paar Tippfehler in den deutschen Texten hatte, haben die Entwickler nun eine korrigierte Version der Demo hochgeladen, in den Kommentaren finden sich auch einige neue Screenshots. Außerdem kann man das Spiel jetzt auch bei Steam Greenlight unterstützen.

 

 

The BreakoutNeu bei Kickstarter ist das Ausbrecher-Adventure 'The Breakout'. Darin steuern wir während des zweiten Weltkriegs Lt. Guy Kassel, der im schlimmsten aller deutschen Gefangenenlager - Verdammen Hof - einsitzt. Zusammen mit einigen Mitgefangenen plant er seinen Ausbruch. 49.500 britische Pfund sollen erreicht werden, wofür noch 35 Tage Zeit sind. Der Zähler steht derzeit bei etwas über 3.000 £. Das Spiel kann auch bei Greenlight unterstützt werden, bei YouTube findet sich ein Trailer.

 

 

The Town of LightEin erfolgreiches Greenlight-Voting hat das Grusel-Adventure 'The Town of Light' schon hinter sich. Nun sammeln die Entwickler für das "psychologische Adventure" mit Oculus VR-Unterstützung Geld bei Indiegogo. 30.000 € wünscht man sich, 36 Tage verbleiben für das Ziel. Allerdings geht jeder Cent direkt an die Entwickler, unabhängig vom Erreichen der Endsumme. Wie das Spiel, für das auch deutsche Untertitel geplant sind, später aussehen soll, zeigt ein Trailer.

 

 

CaffeineEbenfalls ein First-Person-Grusel-Adventure erwartet uns mit 'Caffeine'. Entwickler Dylan Browne setzt auf die 'Unreal 4'-Engine, um einen psycho-SciFi-Trip umzusetzen. Damit er sich voll auf die Entwicklung konzentrieren kann, sammelt er bei Indiegogo Geld. 80.000 Australische Dollar sollen es in den verbleibenden 38 Tagen noch werden, auch hier geht jeder Cent direkt an den Entwickler, unabhängig davon ob das Ziel erreicht wird. Auch hier kann man sich in einem Trailer einen Einblick verschaffen.

 

 

Nicht erfolgreich war die Kampagne zum Zombie-Adventure 'Red Scourge' bei Indiegogo. Ohne Updates der Entwickler kamen in der Laufzeit lediglich 297 € zusammen, gefordert waren 21.500. Geschafft haben es hingegen 'Oscar' von Team Sharkeye, das mit 40.814 kanadischen Dollar das Ziel von 40.000 denkbar knapp erreichte und 'Shrug Island', das mit 26.596 $ immerhin rund 1.500 mehr als gewünscht erreichen konnte.

geschrieben am 07.04.14 um 14:24 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: ca595a


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!