Pixel-Kurzgeschichten für den Sonntag

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

9 Kommentare

Seite 1 von 1
T
Thurgor 03.03.15 13:20 Uhr #1
A Fragment of Her ist sehr schön gepixelt, das muss ich wirklich sagen - aber gameplaymässig hat's mich nicht vom Hocker gehauen und die Storyauflösung ist ein wenig gar over the top für meinen Geschmack. Aber kost ja nix. ;)

M
Mikej 03.03.15 21:32 Uhr #2
Och die Auflösung gefiel mir schon gut. Aber ja, spielerisch wäre sicherlich noch mehr drin gewesen und man hätte sich bis zur Auflösung generell ruhig noch etwas Zeit lassen können - aber sonst fand ichs sehr unterhaltsam.

T
Thurgor 04.03.15 09:59 Uhr #3
Sicher, unterhaltsam war's auf alle Fälle. Mir hat an der Auflösung nicht gefallen, dass es mir allzu klischeehaft und vorhersehbar war - das Verhalten einer bestimmten Person am Ende war jetzt nicht ein Charakterzug, den ich von der betreffenden Person nicht erwartet hätte. Ich stehe mehr auf komplexe Charaktere, die sich auch entwickeln bzw. mich überraschen. Sich nicht-spoilernd auszudrücken ist echt umständlich. ;)

S
Schorsch 04.03.15 14:03 Uhr #4
Gibts denn eine Möglichkeit zum Speichern ?

T
Thurgor 04.03.15 16:27 Uhr #5
Man kann nicht speichern, nein. Aber das Spiel dauert auch nur eine knappe halbe Stunde.

h
humaldo 05.03.15 06:10 Uhr #6
Hallo Leute! Ich bin einer der Enwickler von "A Fragment of Her" und es freut mich sehr dass es überwiegend gutes Feedback bekommnt, danke!! Es ist uns durchaus bewusst, dass das Spiel spielerisch/gameplaymäßig sowie storymäßig sehr einfach ist. Wir hatten dafür im Prinzip nur zwei Wochen Zeit und haben versucht, das beste draus zu machen. Außerdem wollten wir uns sowieso mehr auf die Story konzentrieren und weniger aufs Rätsel lösen. Deshalb auch "Interactive Short Story", und nicht "Classical Adventure Game with great P&C-style Puzzles" :). Wir arbeiten bereits an dem Nachfolger, der ebenfalls wieder sehr kurz, aber diesmal ein wenig puzzeliger werden wird. Aber bitte nicht enttäuscht sein, ein neues Deponia wird's nicht werden :)
@speichern: Wir wissen dass das nicht jedem gefallen wird, haben uns aber trotzdem dagegen entschieden. Wie Thurgor schon sagt, das Spiel ist sehr kurz und wird am besten in einem Stück konsumiert.
Wenn's noch Fragen gibt - jederzeit her damit :)

T
Thurgor 05.03.15 08:48 Uhr #7
Hallo humaldo!
Schön, von einem Entwickler zu hören! :) Ich bin schon gespannt wie die Geschichte weitergeht - mir war gar nicht bewusst, dass eine Fortsetzung geplant ist. Technisch ist es jedenfalls einwandfrei gelungen - auf den Screenshot hier habe ich mich auf den ersten Blick verliebt, so sehr hat er in mir die "guten alten Zeiten" anklingen lassen. ;) Also, viel Erfolg bei der weiteren Entwicklung!

M
Mikej 05.03.15 11:01 Uhr #8
Sehr schon, bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung :-)

h
humaldo 19.04.15 12:02 Uhr #9
Servus allerseits! Nach zwei harten #AdventureJam Wochen haben wir gestern den Nachfolger zu “A Fragment of Her” veröffentlicht: “Being Her Darkest Friend”. Das Spiel ist auf Deutsch (Englisch wird asap nachgeliefert) und kann direkt im Browser gespielt werden:
http://gamejolt.com/games/adventure/bei ... end/57026/
Viel Spaß :)

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.