Wochenecho Nr. 348

Links zum Thema

Wochenecho

Verwandte Beiträge

23 Kommentare

Seite 1 von 3 Letzte Seite
Tyl3r (Gast) vor 4 Jahren
Nur so am Rande: Der gute Mann, der da mit Tim Schafer zusammen "Day of the Tentacle" durchspielt, heißt "Grossman". "Gilbert" war glaube ich jemand anderes! ;-)
Mikej vor 4 Jahren
Danke für den Hinweis. Wurde korrigiert.
Indiana vor 4 Jahren
Ach mist. Da hatte ich noch den Wadjet Eye-Gilbert im Kopf :wall:
FustelPustel (Gast) vor 4 Jahren
Hallo!
Das passt zwar nicht ganz zu der News, aber hat hier jemand einen Tipp wo man am schnellsten von einem Adventure bzw. generell einem Game herausbekommt, in welchen Versionen (Steam Zwang etc.) es erscheint/erschienen ist? Oder könnt ihr das vielleicht bei euren Tests oder der jeweiligen Spieleseite hinzufügen? :-)
LG
Mikej vor 4 Jahren
Wenn auf einer Verpackung "DRM-frei" steht, sollte es ohne Steam laufen.
FustelPustel (Gast) vor 4 Jahren
Leider gibt es in Onlineshops oft wenig Information zu etwaigen Einschränkungen und Kopierschutze. Gehe mal davon aus das ist deren Versäumnis dann die Details näher bekannt zu geben.
Mikej vor 4 Jahren
FustelPustel hat geschrieben:Leider gibt es in Onlineshops oft wenig Information zu etwaigen Einschränkungen und Kopierschutze. Gehe mal davon aus das ist deren Versäumnis dann die Details näher bekannt zu geben.
Im Endeffekt leider ja. Zudem wird's verwirrend, wenn wir dann extra dazu schreiben: mit drm bei Steam, ohne DRM bei GOG, wahlweise mit/ohne DRM im Humble Store, als Box mit und als Box ohne DRM (und bei Retail-Boxen kann es im Lauf der Zeit zudem unterschiedliche Ausführungen geben...). Und das eine zwingt zu Steam, das andere zu Uplay und wieder anderes erfordert Origin. Und dann gibts ja noch die Konsolen-Spiele, wo DRM kein Thema ist.

Allerdings geht der Trend momentan ohnehin eher dahin, Adventures am PC immer seltener als eigene Retail-Box anzubieten, sondern über Download-Stores (Steam, GOG). Wenn man DRM-frei möchte, dann kauft man z.B. bei GOG (sofern es dort verfügbar ist). Wenn einem das egal ist, dann bei Steam. Wenn man wiederum Spiele bei Seiten wie http://www.gamesrocket.de oder http://www.mcgame.com/de/ kauft, steht normalerweise schon dabei, ob Steam erforderlich ist, oder nicht.
FustelPustel (Gast) vor 4 Jahren
Ja, da hast du Recht. Bei solch speziellen Seiten für digitale Käufe steht das oft dabei. Ich habe schon einige Games auf gog.com. Steam werde ich weiter aus dem Weg gehen, ist mir unsympathisch und zu blöd irgendwie mit diesem Client. Danke für deine Info. LG PS: Betreibt ihr eure Seite hier alle hobbymäßig eigentlich?
Mikej vor 4 Jahren
FustelPustel hat geschrieben:PS: Betreibt ihr eure Seite hier alle hobbymäßig eigentlich?
Im Endeffekt ja :)

Viele Grüße
Mikej vor 4 Jahren
Übrigens ist heute ein neues Gibbous-Interview im Alternative Magazine erschienen:
https://alternativemagazineonline.co.uk ... ckstarter/

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.