Wochenecho Nr. 365

Im neuen Wochenecho geht es um den IP-Abverkauf bei Interplay, 'Demetrios', 'Supercontinent Ltd', 'Beyond the Sky' und 'The Fall of Lazarus'.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

3 Kommentare

Schäfer Timmäh (Gast) vor 5 Jahren
Hm? Interplay besitzt die Rechte an ToonStruck? Ich dachte, das Spiel sei von Virgin bzw. dessen US-Studio Burst gewesen?
Mikej vor 5 Jahren
Die Virgin Interactive IPs sind offenbar vor ein paar Jahren zu Interplay gewandert und zwar im Zuge des Kaufs von Titus.

Quelle: http://wikipediaaudio.com/Virgin_Interactive

Zur zitierten Quelle kann ich zwar nicht viel sagen, aber grob deckt es sich mit Wikipedia und ist die plausibelste Erklärung. Bei GOG.com wird zu Toonstruck übrigens ebenfalls Interplay angegeben.
Schäfer Timmäh (Gast) vor 5 Jahren
Ich hatte das etwas anders in Erinnerung. Titus kaufte seinerzeit Interplay und VIE Europe (VIE America ging mit Westwood an EA). VIE-Spiele wurden dann in den USA von Interplay vertrieben und Interplay-Spiele in Europa von VIE/Titus. Interplay hat ja bekanntlich die Insolvenz der Mutterfirma halbwegs "überlebt", vermutlich sind da die Rechte an den Titus-Marken komplett an Interplay weitergewandert (das Maskottchen-Spiel Titus the Fox taucht ebenfalls in der Liste mit den zum Verkauf stehenden Lizenzen auf).

Aber danke für den Hinweis, das hat meinem Langzeitgedächtnis auf die Sprünge geholfen :D

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.