Wochenecho Nr. 381

Im aktuellen Wochenecho geht es u.a. um die 'Thimbleweed Park'-Europatour, 'Full Throttle Remastered' und die Nintendo Switch.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

7 Kommentare

Seite 1 von 1
autotoxicus vor 3 Jahren
Bei Thimbleweed Park habt ihr aber die Pointe falsch rübergebracht. Der Witz ist das es eine Option geben wird in der man auswählen wie herum das Toilettenpapier zu hängen hat.
Sehr begrüßenswert, sonst fühlt sich ja noch jemand diskriminiert.
Timett (Gast) vor 3 Jahren
sinnFeiN vor 3 Jahren
autotoxicus hat geschrieben:Bei Thimbleweed Park habt ihr aber die Pointe falsch rübergebracht. Der Witz ist das es eine Option geben wird in der man auswählen wie herum das Toilettenpapier zu hängen hat.
Sehr begrüßenswert, sonst fühlt sich ja noch jemand diskriminiert.
somit steht sie dann immer richtig rum ;D
neon vor 3 Jahren
Zu Switch: State of Mind wurde von Daedalic auf Twitter für Switch bestätigt. Meiner Meinung nach wäre auch Silence ein Titel, über den sie da nachdenken könnten, aber das müssen sie natürlich selbst abschätzen.
sinnFeiN vor 3 Jahren
Denke auch, dass 'Silence' auf der Switch gut funktionieren könnte. Das übliche Nintendo-Publikum könnte da wirklich passen
Mikej vor 3 Jahren
Allerdings müsste Daedalic bei Silence wahrscheinlich ein bisschen am Festplattenbedarf schrauben, nachdem Switch standardmässig nur 32 gb hat.
sinnFeiN vor 3 Jahren
müssten sie ohnehin, weil die Performance wahrscheinlich nicht reicht. 720p für die Handheld-Variante macht da eh viel einfacher. Für den Betrieb als Konsole heißt es wohl komprimieren und Textur-Auflösung verringern :/.
Eh interessant, dass schon Zelda knapp die Hälfte des Speichers braucht, wenn man es runterlädt. Mehr als ein größeres Spiel kann man also gar nicht online beziehen, außer man speichert es auf der langsameren SD-Karte...

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.