Neuigkeiten: Battlefield V:

Anekdoten aus dem 2. Weltkrieg - Battlefield V im Storytellers-Test

Der Multiplayer-Shooter 'Battlefield V' hat dieses Jahr eine Storyteller-Kampagne spendiert bekommen, die Randnotizen der Geschichte erzählen soll. Als Geschichtsinteressierte haben wir uns das für Euch im Rahmen des Storyteller-Reviews angesehen.


Flugzeug, vermutlich Stuka, aus Battlefield VShooter, 2. Weltkrieg und Multiplayer. Klingt nicht danach, dass viel Storytelling passiert. Wie der Name schon sagt, die War Stories von 'Battlefield V' versprechen dies aber. Sie sollen selten gezeigte Schauplätze des 2. Weltkriegs beinhalten und Geschichte in Anekdoten erzählen. Im Rahmen unseres Storytellers-Bereichs widmen wir uns wieder dem Thema der Geschichte und werfen einen Blick auf den neuen Weltkriegs-Shooter und was er für Story-Fans zu bieten hat.

geschrieben am 28.11.18 um 13:46 von Peter Färberböck


+1 Gefällt mir
Kommentare 2
giuseppe
28.11.2018, 19:05

Boah, das Spiel muss ja laut den Rezensionen auf Amazon, krottenschlecht sein

sinnFeiN
28.11.2018, 23:13

Die Reviews sind (wahrscheinlich) dem Wahn nach "historischer Genauigkeit" geschuldet. Abgesehen davon, dass man nie "historisch akkurat" sein kann, ist es einfach Humbug in einem 2. WK-Shooter, der Spaß machen soll, nach "historischer Genauigkeit" zu verlangen. Deswegen wird derzeit sehr viel gejammert, dass weibliche Soldatinnen im Spiel sind.

Gerade kurz reingelesen... Allein schon die Kritik, dass die Maps zu groß sind, kann nur von Leuten kommen, die nichts mit Battlefield am Hut haben. Da sind wegen den Fahrzeugen klarerweise die Maps größer. Dazu kommt, dass sie seit BF3 die Maps stets kleiner gemacht haben. Während früher Scharfschützen-Kopfschüsse bis zu 2,5 km möglich waren, sind die Maps heutzutage nicht mal 1 km lang/breit :).

Was Singleplayer betrifft: Siehe Review.

Was Multiplayer betrifft: Es ist ziemlich gut aber noch ziemlich rudimentär. Mit der ersten Expansion nächste Woche wird da einiges kommen - vermute ich zumindest

Es macht mir im Multiplayer zumindest schon mehr Spaß als BF1, im reinen Singleplayer ist es, wie im Review erwähnt, einfach zu mager, um einen Preis > 10€zu empfehlen :).


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: b3d977


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!