Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 459

Das Wochenecho zum ersten Advent bietet Euch heute u.a. Investment-Tipps, ein Gratis-DLC und eine Neuankündigung...


Leisure Suit Larry - In the Land of the Lounge Lizards

 

Larry Laffer 1 AuktionWer nach einer Möglichkeit sucht, sein Jahresgehalt sinnvoll zu investieren, sollte unbedingt einen Blick auf ebay werfen. Dort verkauft Al Lowe (der Erfinder von 'Larry Laffer') die Disketten mit dem originalen Quellcode zu den ersten beiden Teilen von 'Leisure Suit Larry' und einige andere für Sammler sehr spannende Sachen. Nach Angaben in der Auktion hat man bei Entwickler Sierra keine Kopien behalten, so dass es sich hierbei um echte Unikate handelt. Die Auktion für die Disks zu 'Larry 1' steht aktuell bei 8.801 $, für 'Larry 2' werden 8.401 $ geboten. Aktuell wird nur innerhalb der USA verschickt, wer bei den Preisen mitgehen kann, dürfte sich den Flug für eine Direktübergabe aber auch noch leisten können. Die Auktionen laufen noch rund 8 Tage. Ein Videospecial zu den Auktionen findet Ihr im Kanal MetalJesusRocks, die Al Lowe für Ihr Video besucht haben.

 

 

Minecraft: Story Mode

 

Minecraft Story ModeTrotz der Telltale-Pleite hat es 'Minecraft Story Mode' tatsächlich auf Netflix geschafft. Dort kann man jetzt die ersten drei Episoden der ersten Staffel spielen, die noch fehlenden zwei Episoden werden am 5. Dezember veröffentlicht. Bei der Umsetzung hat man das Spielprinzip weiter vereinfacht. Entscheidungen trifft man über Tastendruck z.B. auf der Fernbedienung, frei herumlaufen kann man nicht. Stattdessen erfolgt auch der Raumwechsel via Tastendruck.

 

 

Where the Water Tastes Like Wine

 

Where the Water tastes like WineZu 'Where the Water tastes like Wine' gibt es eine neues großes Gratis-DLC. Es bringt 16 neue Charaktere sowie neue Stories mit und beinhaltet u.a. das erste Story-Kapitel des 'Dire Wolf'  ('schrecklichen Wolfs') mit. Das DLC kann bei Steam heruntergeladen werden und muss gesondert gestartet werden.

 

 

Pendula Swing

 

Pendula SwingVor einigen Tagen ist die dritte Episode von 'Pendula Swing' erschienen. Worum es in dem schrägen Fantasy-Adventure, das Orks und andere Wesen in die Welt der 1920er Jahre teleportiert, genau geht und wie sich das Spiel so macht, könnt Ihr in unserem Preview nachlesen. Insgesamt sind sieben Episoden vorgesehen.

 

 

VirtuaVerse

 

VirtuaVerseFür 2019 kündigt sich ein neues Cyberpunk-Adventure in Pixel-Optik an. 'VirtuaVerse' spielt in einer nicht ganz so weit enfernten Zukunft und erzählt Geschichten um Technomancer, epischen Cyberkriegen und Virtual-Reality-Ausschweifungen. Die Entwickler arbeiten bereits zwei Jahre an dem Titel, über den dennoch nur wenig bekannt ist. Erste bewegte Bilder finden sich auf der Facebook-Seite zum Spiel.

 

 

Different Galaxy

 

Different GalaxyWer unsere News aufmerksam verfolgt, ist bereits vor einem Jahr über die Meldung gestolpert, dass Killmonday Games 'Different Galaxy' auf Eis gelegt hat. Trotz eines entsprechenden Blog-Eintrags der 'Fran Bow'-Entwickler fragen Spieler immer noch regelmäßig nach dem Stand der Entwicklung, weswegen sich das Team nun via YouTube an die Fangemeinde wendet und erklärt, wie es aktuell um 'Different Galaxy' steht.

 

 

Saint Kotar

 

Saint KotarDie Entwickler von 'Saint Kotar' haben bei Facebook ein neues Video veröffentlicht, in dem Ihr erstmals die Stimme des Hauptcharakters Benedek hören könnt. Verantwortlich für die Stimme zeigt der Schauspieler Tomislav Krevzelj. Wann die Kickstarter-Kampagne für das Spiel starten soll und wann die Demo verfügbar sein wird, steht noch nicht fest. Das Team arbeitet derzeit noch an Verbesserungen.

 

 

Neu auf der Switch

 

Immer wieder gibt es neue Adventures für Nintendos Switch. Beispielsweise wurde der erste Teil der 'Geheimakte'-Reihe kürzlich veröffentlicht, der ab sofort im Nintendo eShop zum Preis von 14,99€ verfügbar ist. Die weiteren Teile sollen folgen. Ebenfalls neu ist 'ABZÛ' zum Preis von 19,99 €, 'Firewatch' soll am 17. Dezember folgen.

geschrieben am 02.12.18 um 13:36 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 8
Indiana
02.12.2018, 14:43

Bei den Auktionen von Al kribbelt es schon in den Fingern. Aber die da gebotenen Summen sind echt utopisch, wenn man nicht zufällig im Lotto gewonnen hat - und sie sind eben erst gestartet. Ich frage mich aber, ob Al die Sachen einfach so verkaufen darf - immerhin hat er Teile davon als Angestellter von Sierra entwickelt.

Mikej
02.12.2018, 15:02

Ist echt ne schöne Stange Geld. Für mich wäre das auch zu teuer, ja. Aber für manche Sammler sicher spannend.

rcatcorner
03.12.2018, 01:28

Ich frage mich eher, wieso er die verkauft. Haben die keinen ideellen Wert für ihn? Komisch. Brauch er das Geld?

Indiana
03.12.2018, 07:39

Das habe ich mich auch gefragt. Ob die Sachen für Ihn nen ideellen Wert haben, kann man schwer sagen. Vielleicht wollte er auch einfach mal ausmisten und hat sich überlegt: Wegwerfen oder doch mal bei ebay probieren? Wir werden das wohl nie erfahren. Ob die Disketten überhaupt noch lesbar sind, weiß man ja auch nicht. Er selbst hätte die vermutlich nicht mehr in einen Rechner eingelegt.

AXLPendergast
03.12.2018, 10:04

Ich finde, die Sachen gehören in ein Museum! :)

sinnFeiN
04.12.2018, 13:01

Schaut man sich übrigens das Manual von Dragon's Keep an, das auch versteigert wird, muss man schon schmunzeln :). Zur Verständnis: Dragon's Keep ist ein Lernspiel für Zweitklässler:

"Dragon's Keep instills a positive learning environment by eliminating the need to type and the "kill" feature present in most adventure games"

Mikej
04.12.2018, 13:09

Heißt ja nicht umsonst Point&Kill-Adventure Game

sinnFeiN
04.12.2018, 15:01

:prust:


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: df9898


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!