Neuigkeiten:

Die Nominierten für den Computerspielpreis 2019 stehen fest

Gleich zwei Adventures haben Chance auf die Auszeichnung als bestes deutsches Spiel...


TrüberbrookSoeben wurden die Nominierungen für den Deutschen Computerspielpreis bekannt gegeben. Besonders erfreulich aus Genresicht: Gleich zwei Adventures haben die Chance auf einen Titel zum besten deutschen Spiel - Nominiert sind 'Trüberbrook' und 'Unforeseen Incidents'. Als dritter Bewerber geht das Mobile-Buchstaben-Puzzle 'supertype' ins Rennen. Beide Adventures treten außerdem in der Kategorie bestes Jugendspiel an. Zusätzlich hat 'Trüberbrook' Chancen auf die Preise für Innovation und Inszenierung und ist somit neben 'supertype' mit vier Nominierungen ein Hauptfavorit. Daedalics 'State of Mind' ist in den Kategorien Serious Game und Inszenierung Chancen ausrechnen.

 

Ebenfalls wird ein Publikumspreis vergeben, der vom 6. bis zum 31. März online gewählt werden kann. Die Preisverleihung findet auf einer Gala am 9. April in Berlin statt.

geschrieben am 04.03.19 um 13:04 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 1
Indiana
04.03.2019, 13:23

Ok, wir haben also zwei Adventures und ein Puzzle-Spiel mit Buchstaben... Ich glaube ich weiß, wer den ersten Platz belegt. Aber vielleicht überrascht mich die Jury ja auch.

Und: Da fehlt Larry! ;(


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: e43e9f


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!