Reviews: Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry:

Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry


Leisure Suit Larry ist zurück - Wer hätte gedacht, dass der wohl bekannteste Adventure-Playboy noch einmal mit einem ganz neuen Abenteuer um die Ecke kommt? Publisher Assemble machts möglich und veröffentlicht das erste komplett neue Larry Laffer Adventure seit 1996. Damals, bei 'Yacht nach Liebe' war noch Sierra der Entwickler und Larry-Vater Al Lowe zog die Fäden. Heute nun hat Assemble für 'Wet dreams don't dry' das noch recht junge Team von Crazy Bunch aus Hamburg mit der Entwicklung betraut. Adventure-Erfahrung ist dort durchaus vorhanden, schließlich haben einige der Entwickler bereits an mehreren Daedalic-Titeln mitgewirkt. Für die Story konnte man Falko Löffler verpflichten, der unter anderem die Geschichte der beiden 'Jack Keane'-Adventures geschrieben hat. Genug Expertise ist also vorhanden. Aber geht das gut, Larry Laffer aus den 1980ern ins Hier und Jetzt zu holen? Ist die Welt reif für Larry und seine Anmachsprüche aus den Achtzigern? Genau das ist der Ausgangspunkt der Geschichte von 'Wet Dreams don't dry'. Wie sich das Spiel im Vergleich mit den frühen 'Larry'-Adventures schlägt, erfahrt Ihr in unserem Test.


Leftys Bar, 1987

Larry 1 VGA

So startete das erste Larry-Adventure (hier die VGA-Fassung)

In der Kleinstadt Lost Wages treffen wir einen Mann in einem weißen Polyesteranzug vor der heruntergekommenen Bar von Lefty. In dieser Nacht will er endlich seine Jungfreulichkeit verlieren und die große Liebe finden - und Leftys Bar scheint dafür genau der richtige Startpunkt zu sein. Der Mann im weißen Polyesteranzug ist natürlich Larry Laffer, der sich seither durch sechs Adventures geflirtet hat und dabei so manche virtuelle Frau zur Verzweifelung gebracht hat. Oftmals liefen seine Anbandelungsversuche aber auch ins Leere oder hatten für Larry peinliche Situationen zur Folge.


Leftys Bar, 30 Jahre später

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Ja, Larry hat sich doch etwas verändert, seit wir ihn zuletzt sahen.

In der Kleinstadt New Lost Wages treffen wir einen Mann in einem weißen Polyesteranzug vor der inzwischen noch mehr heruntergekommenen Bar von Lefty. Alles ist 30 Jahre älter geworden, wir sind in der aktuellen Zeit angekommen. Nur Larry Laffer ist irgendwie im Jahr 1987 stehengeblieben. Wie und warum das passiert ist, erfahren wir nicht. Es wird wohl irgendein verrückter Wissenschaftler oder die Regierung dahinter stecken. Larry wundert sich beim Betreten der Bar über den inzwischen alt gewordenen Lefty, der unseren Helden aber schnell darüber aufklärt, was in all diesen Jahren passiert ist und welche Veränderungen Larry verpasst hat. Erschüttert registriert Larry, dass Mann Frauen inzwischen nicht mehr einfach so mit einem blöden Spruch anquatscht, sondern dass potentielle Sexualpartner Mittels eines leuchtenden Rechtecks ausgewählt werden. Über genau so ein Rechteck stolpert Larry auch gleich auf dem Klo der Kneipe und findet so das neue noch geheime Model des PiPhone. Die KI dieses Smartphones fordert ihn auch gleich zur Rückgabe des Telefons auf und bestellt uns über die App Unter ein Taxi zum Firmensitz von Prune. Hier trifft Larry auf den Firmengründer Bill Jobs und seine Assistentin Faith - seine Traumfrau. Was würde er für ein Date mit ihr geben! Faith wimmelt Larry damit ab, dass sie mit niemanden ausgeht, der weniger als 90 Punkte bei der Dating-App Timber hat. Damit hat sie aber die Rechnung ohne Larry gemacht, denn Punkte gibt es bei Timber für Dates. Und das ist doch Larrys Lieblingsbeschäftigung...


Dating im 21. Jahrhundert

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Larry trifft Faith - und ist sogleich verliebt

Autor Falko Löffler und das Entwicklerteam von Crazy Bunch halten sich nicht lange mit der Geschichte der 'Larry'-Adventures von Sierra auf und werfen den ganzen alten Ballast über Bord. Ein Reboot ist das Spiel aber auch nicht, denn wie schon erwähnt wird Larry aus Ende der 1980er direkt in die Gegenwart teleportiert - Zusammen mit seinen veralteten Sprüchen, verstaubten Vorstellungen und einem Anzug, der fast schon wieder in Mode ist. Herausgekommen ist dabei eine Geschichte, die sowohl Larry und seine Ansichten als auch unsere heutige Technik mit Dating-Apps, der Jagd nach Followern und anderem Smartphone-Schnick-Schnack auf die Schippe nimmt. Immer wieder bekommt Larry eine passende Retourkutsche für seine zum Teil doch recht abgedroschenen Anmachsprüche und die Menschen aus dem 21. Jahrhundert bekommen ebenso passende wie lustige Kommentare über ihr Verhalten. Über allem steht mit der Smartphone-Firma Prune und ihrem Chef Bill Jobs noch eine gelungene Parodie von Apple und seinen Jüngern. So viel Einfluss auf das Spielerische hat die neue Welt aber nicht. Nach wie vor geht es für Larry darum, andere Personen zu Daten. Wie wir es aus den 'Larry'-Adventures von Sierra kennen, ist keine Frau einfach vom Schwerenöter zu begeistern. Im Gegenteil: Larry bekommt es mit Cosplay-Sex, Fittness-Freaks und Rockstars zu tun und alle haben die verschiedensten Wünsche. Reichte es in einigen der früheren Adventures noch, genügend Geschenke zu überreichen, müssen wir uns nun im Sport beweisen, Kostüme basteln oder geklauten Gitarren nachspüren. Der Humor kommt dabei nicht zu kurz und muss sich hinter den 'Larry'-Spielen von damals nicht verstecken.

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Larrys Dates erleben wir als Instacrap-Story

Leider kommt das Finale dann etwas schnell daher, auch wenn man deutlich über über zehn Stunden bis dahin benötigt. Wir hätten hier gerne noch mehr Dates mit Larry durchgestanden. Da man mit einmal durchspielen aber noch nicht alles gesehen hat, wie wir nach einem Blick auf Larrys Instacrap-Account feststellen können, steht einem zweiten Durchgang nichts im Wege. Auf dem Weg durch New Lost Wages sind wir leider auch über ein paar Logiklöcher gestolpert, so verrät uns Larry beispielsweise, dass er einen Gegenstand für ein Date mit einer Frau aufheben möchte, die er noch garnicht kennt. Da es sich aber noch nicht um die finale Version handelte (es funktionierten auch noch nicht alle Achievements), können diese Punkte noch bis zum Verkaufstart angepasst werden.


Rätseln in New Lost Wages

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Hinweise auf Rätsellösungen gibt es immer auch mal in Dialogen

Wie es sich für ein klassisches Point- & Click-Adventure gehört, sind alle diese Aufgaben in Rätsel verpackt. Wir freuen uns darüber, dass Larrys Polyesteranzug große Taschen hat, denn über die Spielzeit füllen sich die Taschen mit zeitweise mehr als 20 Items. Viele davon sind untereinander und im Spielgeschehen zum Teil auch mehrfach nutzbar. Für viele Aufgaben gibt es genügend Tipps aus der Spielwelt, bei einigen muss man aber auch ziemlich um die Ecke denken, Knobelfreunde dürfen sich also freuen. Leider fehlen bei manchen Rätseln ein paar Hinweise in die richtige Richtung. Schön ist auch, dass wir in den unterschiedlichen Kapiteln gleich mehrere Dates starten können, so dass man bei den Aufgaben immer einmal wechseln kann. Zum Teil ist das auch erforderlich, weil es sonst an anderer Stelle nicht weitergeht. Andere Rätsel kann man versehentlich auch schon lösen, ehe man überhaupt von ihnen weiß. Man kann übrigens auch sterben und wird dann mit einem spaßigen Text belohnt. Direkt danach geht es ohne nachladen im Spiel weiter, der Bildschirmtod stört also nicht.

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

In New Lost Wages fährt man Unter

Die Steuerung geht komfortabel von der Hand: Wie in Daedalics 'Deponia' öffnen wir das Inventar und das Handy (sofern vorhanden) indem wir am Mausrad drehen, ein Klick aufs Mausrad zeigt die Hotspots an. Der Rest ist dann Genre-Standard: Per Linksklick wird eine Aktion ausgeführt, die rechte Maustaste bringt zusätzliche Informationen. Über die Unter-Taxi-App im Handy rufen wir eine Karte auf und reisen zu den verschiedenen Orten. Auf dieser Karte werden uns auch die Timber-Dating-Matches angezeigt. Etwas schade ist, dass Larry zwar überall die Karte aufrufen darf, ein Taxi für den Ortswechsel darf er aber nur auf der Straße ordern. Das ist zwar realistisch, entpuppt sich aber oft auch als kleine Spielbremse, wenn man an einem Ort einfach mal etwas ausprobieren möchte und dann weiterreisen will.


Larry Musik ohne Larry-Theme

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Die Dialoge sind gut vertont

Wohl jeder, der mal eines der 'Larry'-Adventures von Sierra gespielt hat, erinnert sich an die Titelmelodie von Al Lowe, die Larry durch die Jahre wie ein Markenzeichen begleitete. Leider können wir der Melodie in 'Wet dreams don't dry' nicht lauschen. Die Komponisten haben sich aber alle Mühe gegeben, diesen Umstand wettzumachen. Sowohl das Theme als auch die übrigen Stücke können sich hören lassen und erinnern an die musikalische Stimmung der Ur-Larrys. Und immer wieder klingen auch die bekannten Noten kurz durch. Leider bleibt der neue Soundtrack nicht ganz so gut im Gedächtnis, wie der Originale Ohrwurm. Sehr gut gewählt sind unterdessen die Sprecher - das Spiel ist komplett deutsch vertont - wenn es auch selten zu Doppelbesetzungen kommt. In der englischsprachigen Fassung, dürfen wir gar Larrys bekannter Stimme lauschen (wie beispielsweise in 'Leisure Suit Larry - Reloaded' oder 'Love for Sail').


Moderne Comic-Grafik mit klassischem Larry

Leisure Suit Larry - Wet dreams dont dry

Die Grafik kann überzeugen und wartet immer wieder mit Anspielungen auf.

Die Sierra-Reihe wurde von Spiel zu Spiel immer Comichafter und Larry gleichzeitig immer knubbeliger. Am Ende war Larry nur noch halb so groß wie seine Partnerinnen, die eine realeres Aussehen hatten. Für 'Wet dreams don't dry' haben die Entwickler nun ebenfalls auf eine handgezeichnete Comic-Optik gesetzt. Larry hingegen sieht genauso "menschlich" aus, wie alle anderen Figuren in New Lost Wages. Eine gute Entscheidung, denn Larry gewinnt dadurch als Charakter an Ernsthaftigkeit, was für eine deutlich gestiegene Fallhöhe sorgt, denn Larry trifft nach wie vor jedes Fettnäpfchen. Insgesamt hinterlässt die Grafik einen sehr guten Eindruck, überall bewegt sich etwas, Objekte und Figuren fügen sich perfekt in die Hintergründe ein. Lediglich die Bewegungen der Charaktere sind (wie in anderen Comic-Adventures auch) manchmal etwas abrupt. Das ist aber auch schon der einzige Kritikpunkt, den wir in diesem Punkt ausgemacht haben.


Galerien

Fazit:

Wertung: 87%

Ich bin ehrlich: Nach der Ankündigung eines neuen 'Larry'-Adventures war ich als alter Serien-Fan zunächst aus dem Häuschen. Dann aber kamen die Zweifel: Larry sah anders aus, er wurde in die aktuelle Zeit teleportiert und trifft hier auf eine ganz andere Damen-Welt. Und dann hat auch Larry-Vater Al Lowe nichts mehr mit dem Spiel zu tun. Kann das wirklich gut gehen? Schon nach wenigen Minuten im Spiel konnte ich alle meine Bedenken vergessen. Ja, das kann gut gehen. Sehr gut sogar. 'Wet dreams don't dry' teleportiert nicht nur Larry Laffer sondern auch seine ganze Welt in die heutige Zeit und setzt dabei auf klassische Adventure-Tugenden. Interessante Rätsel, jede Menge Humor, verschiedene Dates mit Fettnäpfchenfaktor und ein Larry mit ungeahnter Fallhöhe. Dazu noch gut vertont und in zeitgemäßer Comic-Optik - 'Wet dreams don't dry' kann überzeugen. Dass die Entwickler teilweise ihre Wurzeln bei Daedalic haben, merkt man dem Spiel deutlich an, denn es spielt sich wie ein Adventure aus Daedalics besten Tagen. So bleiben tatsächlich nur wenige Kritikpunkte: Neben ein paar Logiklöchern störte uns eigentlich nur, dass man nicht von überall zu anderen Orten reisen kann. In einer Zeit, in der große klassische Adventures wieder seltener werden, ist das neue 'Larry'-Adventure ein wahrer Lichtblick, den nicht nur alte 'Larry'-Fans in ihre Sammlung aufnehmen sollten.

geschrieben am 06.11.18, Tobias Maack

Systemanforderungen Weitere Links
Bei Steam vorbestellen


Spiel kaufen

Bei Amazon kaufen (Affiliate Link)
Bei GoG kaufen (Affiliate Link)
Ähnliche Spiele

Dieses Review gehört zu  Leisure Suit Larry - Wet dreams don't dry.




+1 Gefällt mir
Kommentare 2
Patty
06.11.2018, 23:52

Jetzt ist nur noch die Frage:
Spiele ich es in deutscher oder englischer Sprache.
Im Englischen ist es die originale Stimme - aber die Witze wurden ja in deutscher Sprache geschrieben...

Mikej
07.11.2018, 01:32

Sollte beides ganz gut gehen. Die Witze wurden ohnehin nicht stur 1:1 übersetzt.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 6fb914


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!