Lydia - Review

Welche Auswirkungen kann Alkoholismus auf Kinder haben und wie beeinflusst diese Abhängigkeit das Erwachsenwerden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das finnische Entwicklerstudio Platonic Partnership und produziert ein rund 90 Minuten langes storybasiertes Andventure. Wir haben 'Lydia' für Euch getestet.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 65%

Wer bei 'Lydia' ein umfangreiches Point-and-Click-Adventure erwartet, ist an der falschen Adresse. Mit knapp 90 Minuten Spielzeit ist es eher kurz und sticht nicht durch sein Gameplay hervor. Die Stärken des Spiels liegen in der Umsetzung des Themas und der Atmosphäre, auch wenn die Moralkeule stellenweise schon etwas zu hart nach dem Spieler schlägt. 'Lydia' ist ein schönes Intermezzo für alle, die sich mit dem Thema „Wirkung von Alkoholismus auf Kinder“ näher beschäftigen wollen und sich von der kindlich angstvollen Atmosphäre des Spiels mitreißen lassen möchten. Für eingefleischte Genre-Fans ist 'Lydia' spielerisch wahrscheinlich nicht anspruchsvoll genug.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

Seite 1 von 1
J
Jussi (Gast) 11.08.17 18:35 Uhr #1
Das Spiel ist ab sofort in deutscher Sprache verfügbar.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.