observer - Review

'>observer_' ist das neue Horror-Adventure der 'Layers of Fear'-Macher und führt uns in eine düstere Cyberpunk-Zukunft. Im Zentrum steht diesmal ein Polizist, dessen investigative Wahrnehmung augmentiert wurde. Ein nächtlicher Besuch in einem Wohngebäude in den verregneten Slums von Krakau entwickelt sich bald zu einem sehr blutigen Mordfall. Die Ermittlungen werden zudem rasch persönlich. Im Review nehmen wir das Spiel aus Polen unter die Lupe.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 74%

Wer sich ein 'Layers of Fear'-artiges Adventure mit Cyberpunk-Setting und interessanterem Gameplay erhofft, der liegt mit '>Observer_' nicht falsch. Der Horror ist ähnlich gestrickt, die etwas verwirrende Story hat unterhaltsame Momente und die technische Umsetzung ist gewohnt stark. Allerdings ziehen sich die zahlreichen Horror-Passagen streckenweise in die Länge und verwässern das Storytelling. Auch die Laufwege werden nicht jedem zusagen und Sterben ist an einigen Stellen möglich. Die PS4-Fassung hatte zum Testzeitpunkt auch zwei, drei Bugs, die nur mit einem Neustart vom letzten Speicherstand zu überwinden waren. Dennoch wird hier in Summe ein recht spannendes Spielerlebnis geboten, das Horror-Fans gefallen könnte.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

Seite 1 von 1
A
Amberl (Gast) 27.08.17 13:03 Uhr #1
Übrigens gibt es bei Gameware auch eine Limited Edition Box für den PC, die offiziell nur in Polen veröffentlicht wurde (27,99€) http://www.gameware.at/info/spaces/game ... 3Aobserver

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.