God of War - Storyteller-Test

Im April 2018 wurde mit 'God of War' der vierte Teil der gleichnamigen Action-Adventure-Reihe für Sonys PlayStation 4 veröffentlicht. Protagonist ist wie gewohnt der spartanische Kriegsgott Kratos, der inzwischen in die Jahre gekommen ist und von seinem kleinen Sohn Atreus durch eine von nordischer Mythologie geprägte Welt begleitet wird. Der Anlass ihrer gemeinsamen Reise ist jedoch kein schöner und Kindeserziehung nicht unbedingt die Stärke unseres groß gewachsenen Heldens...

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 90%

Mit dem 2018 erschienenen 'God of War' geht eine drastische Modernisierung der gleichnamigen Reihe einher. Die zuvor gerne überstrapazierten Quicktime-Events wurden fast komplett gestrichen, die toll visualisierte Spielwelt ist diesmal sehr offen und die Erzählweise deutlich cineastischer gelungen. Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann womöglich, dass das Semi-Open-World-Design keinen spürbaren Mehrwert hat und das Narrativ eher in die Länge zieht. Dafür lässt einen die ansonsten wirklich gut umgesetzte Vater-Sohn-Geschichte nicht so schnell wieder los und das Gameplay ist im Action-Adventure-Bereich eine echte Referenz! Nicht nur was die Kämpfe anbelangt – auch die Rätsel machen erstaunlich viel Spaß. Wer sich vom anfangs knackigen Schwierigkeitsgrad nicht abschrecken lässt, der bekommt mit 'God of War' von Santa Monica Studio einen großartigen AAA-Titel serviert. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung!

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.