Point and Click Development Kit (PaC-DK)

Mit einer seit zwei Jahren langsam wachsenden Fan-Community hat sich das 'Point and Click Development Kit' mittlerweile zum wohl zweit populärsten, aus Deutschland stammenden System zur Erstellung von Grafikadventures entwickelt.

Verwandte Beiträge

3 Kommentare

Seite 1 von 1
Gast (Gast) vor 4 Jahren
Die neueste Version ist 3.0.2
http://www.adventure-creator.com/pacdktool.html
Gast (Gast) vor 1 Jahr
Der Artikel ist schon über 11 Jahre alt, daher nicht mehr ganz aktuell.

Die neueste Version ist 3.2.1 und es sind sehr viele Neuerungen hinzugekommen: (Ich zähle jetzt nur ein Bruchteil von diesen auf)
- Komplett überarbeitete Grafische Oberfläche der Software
- Auflösungs-Support bis zu FullHD
- Gamepad Support
- Viele neue Befehle z.B Möglichkeit Objekte zu drehen oder zu skalieren
- Projekte können zusammengeführt werden
- DSP Soundeffekte
- Unterstützung von mp4 Videos
und vieles mehr

Also ein erneuter Blick lohnt sich ;)
https://www.adventure-creator.com/pacdktool.html

Es gibt jetzt auch noch komplett überarbeitete Tutorials, damit auch Anfänger sich schneller zurecht finden.
https://www.adventure-creator.com/pacdktuts.html

Ps: Ich bin nicht der Entwickler oder stehe in irgendeiner Beziehung zu diesem, sondern bin nur ein Fan des PaC-DK :)
Gast (Gast) vor 1 Jahr
Thema - Kommerzielle Verwendung :

"Um mit PaC-DK erstellte Spiele verkaufen zu dürfen müsst ihr eine Lizenz für die BASS Sound-API erwerben welche PaC-DK nutzt. PaC-DK selber ist lizenzfrei auch für kommerzielle Spiele. Für die Lizenzbedinungen von BASS schaut bitte auf deren Homepage nach. Für Hobbyentwickler bieten sie dort eine bezahlbare Einzelpersonen Lizenz an für 125€."

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.