Neuigkeiten: Book of Unwritten Tales:

Adventure Corner Investigativ: Der BoUT-Fall

Adventurespieler rieben sich am Montag der vergangenen Woche verwundert die Augen: Da warnte Entwickler KING Art öffentlich vor dem Kauf seines eigenen Spiels 'The Book of Unwritten Tales'. So etwas gab es zuvor im ansonsten eher entspannten Genre nicht. Aus der Pressemitteilung entwickelte sich ein kurzer öffentlicher Schlagabtausch zwischen dem Entwickler und dem Publisher JoWooD, der sein vorläufiges Ende mit einer Veröffentlichung KING Arts fand, mit der das Entwicklerstudio den Spielern "Möglichkeiten liefert, der Wahrheit auf die Spur zu kommen". Da vermutlich kaum ein Spieler beide Versionen von 'The Book of Unwritten Tales' im Regal stehen hat, haben wir die Tests für Euch durchgeführt und versuchen in einem kleinen Special, die Fäden zu entwirren. Zusätzlich findet Ihr in dem Artikel auch Download-Links zu den Patches.

geschrieben am 27.10.10 um 21:01 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 12
Scoopy Doo
28.10.2010, 06:17

Danke an euch für die Erhellung dieses Themas, nun kann ich auch den 4ten Akt spielen ohne im Internet Spielstände herunterladen zu müssen.

Jedenfalls wenn ich das Spiel das nächste mal aus dem Regal ziehe.

I mal 0
28.10.2010, 07:46

Ja, danke! Wirklich interessant. Ob es da noch weitergeht?

Mit "Vergleiche mit anderen durch JoWooD veröffentlichte Spielen werden gezogen." meint Ihr doch sicher Gothic 3, oder? :D

Minniestrone
28.10.2010, 14:18

das überlassen wir eurer Fantasie ;)

Gast
28.10.2010, 15:23

Quote:
- Wir haben die bout.exe beider Installationen durch eine Textdatei ersetzt und jeweils die dazugehörigen Patches installiert. Das Ergebnis: Der JoWooD-Patch tauscht die Startdatei bout.exe nicht aus, im Gegensatz zum Patch aus 2009.


Wie geht denn das? Wenn die geschützte bout.exe der HMH-Version entfernt/manipuliert wird kommt doch beim installieren des Patches eine Fehlermeldung und wird abgebrochen.
Wie konnte dann also die Textdatei überschrieben werden?

Dolgsthrasir
28.10.2010, 15:29

Gast hat geschrieben:
Quote:
- Wir haben die bout.exe beider Installationen durch eine Textdatei ersetzt und jeweils die dazugehörigen Patches installiert. Das Ergebnis: Der JoWooD-Patch tauscht die Startdatei bout.exe nicht aus, im Gegensatz zum Patch aus 2009.


Wie geht denn das? Wenn die geschützte bout.exe der HMH-Version entfernt/manipuliert wird kommt doch beim installieren des Patches eine Fehlermeldung und wird abgebrochen.


Und eben daran erkennt man, dass der alte Patch die .exe verändert, der neue aber nicht :)

Gast
28.10.2010, 15:32

Nein, daran erkennt man nur dass der alte Patch vorher überprüft ob man das Original-Spiel hat oder ein gecracktes.

Indiana
28.10.2010, 16:05

Ich habe für den Test eine Datei mit dem Namen bout.txt erstellt, die Datei in das Installationsverzeichnis JoWooD-Bout kopiert und da dann die entsprechende bout.exe umbenannt in bout_alt.exe. Die bout.txt habe ich anschließend umbenannt in bout.exe (das geht natürlich nur, wenn man die Dateierweiterungen im Explorer nicht ausgeblendet hat). Dann habe ich den JoWooD-Patch installiert. Ergebnis: Meine manipulierte bout.exe war noch vorhanden, wurde also nicht durch den Patch ersetzt. Zur Überprüfung habe ich die manipulierte bout.exe wieder zur bout.txt umbenannt und mir angeschaut: Der Text "Adventure Corner" stand noch drin.

Anschließend habe ich auf einem zweiten PC den selben Test mit dem HMH-Bout durchgeführt: Also Textdatei erstellen, bout.exe nach bout_alt.exe umbenennen, bout.txt nach bout.exe umbenennen, HMH-Patch installieren. Ergebnis: Meine manipulierte bout.exe wurde überschrieben, der HMH-Patch tauscht die komplett aus. Der Patch prüft also NICHT, ob es sich bei der bout.exe um eine manipulierte oder eine originale Datei handelt, er überschreibt sie einfach. Was der HMH-Patch nun genau prüft (vielleicht ein Registrierungseintrag, der während der Installation gesetzt wird), lässt sich mit dem Test nicht herausfinden. Fakt ist: Die bout.exe wird nicht geprüft, der HMH-Patch lässt sich auch mit manipulierter Datei installieren.

PS: Die bout_alt.exe war in beiden Fällen noch unverändert vorhanden.

Gast
28.10.2010, 16:40

Ich will die Ausführungen nicht bezweifeln aber es verwundert mich doch sehr.
Irgendetwas muss der HMH-Patch prüfen, denn er funktioniert nicht mit Jowood-Version, er bricht die Installation ab.
Der Sinn der hinter der Prüfung steckt ist der dass Raubkopierer nicht in den Genuss des Patches kommen. Cracks funktionieren oft nur bei einer bestimmten Version die nicht gepatcht werden darf um weiter zu funktionieren. Ich kann also nicht den Crack durch die Original-Exe tauschen patchen und wieder zurück tauschen.
Dass das so einfach zu umgehen ist hätte ich nicht gedacht oder wird in der Textdatei nur der Unterschied zwischen der 1.0.0 und der 1.0.1 gespeichert und das Spiel funktioniert überhaupt ncht?

Indiana
28.10.2010, 19:05

Gast hat geschrieben:
Irgendetwas muss der HMH-Patch prüfen, denn er funktioniert nicht mit Jowood-Version, er bricht die Installation ab. Der Sinn der hinter der Prüfung steckt ist der dass Raubkopierer nicht in den Genuss des Patches kommen. Cracks funktionieren oft nur bei einer bestimmten Version die nicht gepatcht werden darf um weiter zu funktionieren.

Das stimmt schon. Ob die Updates mit einer gecrackten Version funktionieren, haben wir aber auch nicht getestet. Vielleicht prüft der Patch in diesem Fall auch nur, ob das Spiel überhaupt installiert ist, schließlich macht es keinen Sinn, einen Patch zu installieren, wenn das Spiel garnicht auf der Platte ist. ;) Die JoWooD-Version erfüllt die Prüfungsbedingung jedenfalls nicht.
Gast hat geschrieben:
Ich kann also nicht den Crack durch die Original-Exe tauschen patchen und wieder zurück tauschen.

Nein, denn dann hast Du ja nicht die neue bout.exe ;) Ziel des Experiements war auch nicht, die original-Exe zurückzukopieren. Wir wollten herausfinden, ob die Datei "bout.exe" in dem Patch enthalten ist. Wenn Du die .exe nach dem Patchen wieder aus einem Crack zurückkopierst, wird das Spiel entweder nicht mehr starten, abstürzen oder aber die Patchwirkung zunichte machen. Das ist aber von Spiel zu Spiel unterschiedlich und wir haben hier natürlich nicht mit irgendwelchen Cracks experimentiert.
Gast hat geschrieben:
Dass das so einfach zu umgehen ist hätte ich nicht gedacht oder wird in der Textdatei nur der Unterschied zwischen der 1.0.0 und der 1.0.1 gespeichert und das Spiel funktioniert überhaupt ncht?

Die Textdatei wurde nicht verändert. Wie schon geschrieben: Der HMH-Patch tauscht die Datei durch (meine gefälschte bout.exe ist also weg), der JoWooD-Patch nicht (die gefälschte .exe ist noch da). Will sagen: In diesem Fall ist es egal, ob die .exe-Datei vor dem Patch gecrackt ist oder nicht, denn sie wird auf jeden Fall überschrieben. Das bedeutet, dass nach dem der Patch installiert wurde, auf jeden Fall eine neue .exe-Datei mit Kopierschutz vorhanden ist.

Indiana
04.11.2010, 10:17

Es gibt Neuigkeiten zu Gothic 3:

JoWooD Pressemitteilung hat geschrieben:
JOWOOD BESTÄTIGT ARBEITEN AN GOTHIC 3 – GÖTTERDÄMMERUNG PATCH
Wien, Österreich, 4. November 2010;
JoWooD Entertainment setzt die eingeschlagene Qualitätsoffensive weiter fort und entwickelt gemeinsam mit dem „Community Patch Team“ einen offiziellen Patch zu Gothic 3 – Götterdämmerung. Die Finanzierung dieses Patches wird, wie bereits die früheren Arbeiten des CPT am "Community Patch 1.60" zu Gothic 3, komplett von JoWooD getragen. Das CPT arbeitet als professioneller Partner in bezahlter Auftragsarbeit von JoWooD.(...)


Damit ist der Vorwurf, dass JoWooD einen Patch versprochen, aber nie geliefert hat, wohl ausgeräumt. Oder ging es da um ein anderes Gothic? Ich finde die Meldung jedenfalls überraschend. Übrigens ist Gothic 3 incl. Community-Patch und Götterdämmerung auf der DVD der aktuellen Computerbild Spiele Gold.

Dolgsthrasir
04.11.2010, 12:37

Naja, ich finde es schon fragwürdig, von der Community einen Patch entwickeln zu lassen, den ich als Publisher dann offiziell vertreibe. Mal abgesehen davon, dass es eigentlich schon eine blanke Frechheit war, ein Ding (ich will es nicht Spiel nennen) wie Götterdämmerung überhaupt auf den Markt zu werfen.

Ein hoch auf den Verruckt Birdman.

madDOOMhammer
05.11.2010, 16:45

Gute zwei Jahre nach Veröffentlichung. Da schert sich doch eh keiner mehr wirklich drum.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: de26c3


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!