Neues Sherlock Holmes Spiel setzt auf Konsolen

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

7 Kommentare

Seite 1 von 1
Indiana vor 9 Jahren
Die Grafik sieht wirklich deutlich besser aus als noch beim letzten Sherlock-Holmes Titel. Aber ich frage mich, wie die Steuerung am PC aussieht und habe da ein wenig Bauchweh. Hoffentlich zu Unrecht.
Dolgsthrasir vor 9 Jahren
Soweit man das an drei Screenshots überhaupt beurteilen kann, sieht es wirklich nicht schlecht aus. Aber wie du schon richtig sagst, da gibt es andere Baustellen, die mich mehr interessieren würden. Die letzten Homes-Spiele waren zwar nicht schlecht, haben mich aber nicht vollends überzeugt. Vielleicht gelingt es ja dieses Mal.
Minniestrone vor 9 Jahren
Sherlock Holmes ist doch eh ein alter Hut. Wo bleiben neue, kreative Ideen?
forenbenutzer vor 9 Jahren
Miss Marple! :)
Indiana vor 9 Jahren
Auf 800 Pixel reduziert kann man die Fortschritte tatsächlich nicht sonderlich gut erkennen, im Original jedoch schon. Die 2,5 MB sind aber einfach zu groß für die Galerie.
Hier sind die Screenshots zwar nicht im Original, aber doch etwas größer:
http://www.focus-home.com/jeux/img/51/scr01_big.jpg
http://www.focus-home.com/jeux/img/51/scr02_big.jpg
http://www.focus-home.com/jeux/img/51/scr03_big.jpg
Thurgor vor 9 Jahren
Das letzte und einzige Holmes-Spiel, das ich richtig gern mochte, war und ist "Das Geheimnis der tätowierten Rose". Bei den "Neuinterpretationen" des Holmes-Motivs hats mir schon beim gähnerzeugenden "Silbernen Ohrring" abgestellt... naja, abwarten und Earl Gray trinken, mein lieber Watson... oder so.
Minniestrone vor 9 Jahren
Ich dachte, Watson sei so beschäftigt mit Jeopardy spielen ;)

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.