Baphomets Fluch 2 Remastered jetzt auch für PC

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

13 Kommentare

Seite 1 von 2 Letzte Seite
R
Redman 13.04.11 17:47 Uhr #1
naja, sind da nur diese dialogkästchen neu? weil grafisch ist es doch immernoch das alte, oder? also ich find die dialog kästchen eher nervig.

I
Indiana 13.04.11 18:00 Uhr #2
Die Dialog-Kästen sind neu, ja. Ansonsten ist die Grafik nicht geändert worden (meines Wissens nach).

M
Mr.Brain 17.04.11 10:29 Uhr #3
Die Musikqualität wurde noch etwas verbessert. Aber in meinen Augen rechtfertigt das keinen Neukauf, wenn man das Originalspiel bereits besitzt. Zumal mir ebenfalls die hässlichen Dialogkästchen überhaupt nicht zusagen. Hat eher was von "Verschlimmbesserung". Ich bin auf jeden Fall gespannt, was Revolution jetzt mit den Erlösen aus den Verkäufen als nächstes vor hat. Kommt ggf. ein BF 5? Da wäre dann auf jeden Fall recht interessant, wie man das miese Ende des Vorgängers unter einen Hut bringt...

D
Dolgsthrasir 17.04.11 12:56 Uhr #4
BF5 soll ja Gerüchten zu Folge geplant sein. Und Cecil meinte sowas ja auch. Wäre keine schlechte Sache, zumindest wenn man sich dann auch endlich wieder von diesem unsäglichen 3D verabschiedet ;)

M
Minniestrone 17.04.11 17:19 Uhr #5
Das Problem mit 3D war ja nicht die Grafik, sondern das Gamedesign. Das man auch in 3D ordentliche Adventures entwickeln kann, haben Deck13 ja beispielsweise schon mehr als einmal bewiesen.

D
Dolgsthrasir 17.04.11 19:17 Uhr #6
Die Wahrscheinlichkeit, ein gutes Adventure in 3D geliefert zu bekommen, schätze ich als deutlich geringer ein, als bei 2D. Auch die Deck13-Spiele haben mich da keines Besseren belehrt, denn sie boten mir nichts, was ich nicht auch in 2D hätte haben können. Eine richtig gute 3D-Steuerung für ein Adventure hat meiner Meinung nach aber noch keiner hin bekommen. Meist ging es nur darum, ob die Steuerung verkorkst oder "naja ich kann damit leben" war.

M
Minniestrone 18.04.11 00:50 Uhr #7
Das ist glaub ich der Knackpunkt "irgendwie damit leben" und es technisch wirklich ausnutzen funktioniert im Genre einfach nur bedingt.
Wenn im Umkehrschluss der Trend allerdings zu extrem hochwertigen 2D- Adventures a la TWW ginge, würde ich das voll und ganz unterstützen.

I
Indiana 18.04.11 08:49 Uhr #8
Für klassische P&C-Adventures eignet sich auch meiner Meinung nach eine 2D oder 2,5D Umsetzung am Besten. Die Vorteile von 3D liegen halt darin, dass es einfacher möglich ist, Kamerafahrten, Zooms oder ähnliches zu bewerkstelligen. Der Nachteil liegt aber meist auf Seiten der Steuerung. Wie Pesti habe auch ich noch kein 3D-Adventure gesehen, dessen Steuerung mich überzeugt hätte und das nicht auch in 2(,5)D machbar gewesen wäre. Außer vielleicht Amnesia.

M
Mr.Brain 18.04.11 18:12 Uhr #9
Also bei Simon 4 fand ich die Steuerung trotz 3D Grafik gelungen. Der Titel war jetzt aber auch eher mittelmäßig...

W
WoRm (Gast) 21.04.11 16:24 Uhr #10
Ist da jetzt eine deutsche Sprachausgabe wo man die Kästchen nicht braucht oder ist Sprachausgabe in Englisch und deutsche Kästchen?

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.