Neuigkeiten: Sherlock Holmes 6 - Das Testament des Sherlock Holmes:

gc 2012 – Am Stand von Focus

Am Stand von Focus konnten wir einen Blick auf 'Das Testament des Sherlock Holmes' werfen und mit Entwicklerin Olga Ryzhko plaudern. Holmes wird zu einem Einbruch hinzugerufen. Eine wertvolle Perlenkette wurde aus einer Vitrine gestohlen und der Spieler darf gleich zu Beginn in Holmes Rolle schlüpfen und den Tatort gründlich inspizieren. Kurze Zeit später findet Holmes bereits das Versteck der Beute und kann die Perlenkette zurückgeben. Hinter dem anscheinend einfachen Fall steckt jedoch mehr. Denn bereits kurz danach bekommt Holmes in Sache Perlenkette erneut Besuch. In einem recht simplen Rätsel muss der Spieler die Echtheit der Kette überprüfen und stellt fest, dass es sich um eine Fälschung handelt. Dummerweise gerät Holmes nun selbst in den Verdacht, die echte Kette gestohlen und durch die Fälschung ersetzt zu haben. Obwohl das Rätsel mit der Kette quasi erst mal zum warm werden gedacht ist, und der Schwierigkeitsgrad im Lauf des Spiels noch angezogen wird, sollen die Rätsel diesmal generell etwas leichter ausfallen, als bei den Vorgängern. „Einige Spieler hatten aufgegeben, weil unsere Rätsel zu herausfordern waren“, berichtet Ryzhko. Außerdem legte man nun noch mehr Wert darauf, die Rätsel in die Umwelt zu integrieren. Insbesonders setzt man dabei auf das neue Dialogsystem. Um in Gesprächen an die gewünschten Informationen zu kommen, muss der Spieler sich eine Taktik überlegen. Man kann versuchen, sein Gegenüber zu überreden oder zu bedrohen, doch führt nicht immer jede Herangehensweise zum Erfolg.

Es wird drei spielbare Charaktere geben. Neben Holmes und Watson, zwischen denen man wechseln kann, konnten wir zum ersten Mal auch den dritten Charakter in Aktion erleben, Holmesꞌ Hund Toby, den man für einige Puzzles übernimmt. Übrigens sind die Macher von Sherlock Holmes selbst alle große Fans von Sir Arthur Conan Doyles Büchern. Fragen wie ꞌwie heißt Holmesꞌ Hund und in welchem Roman taucht er zum ersten Mal aufꞌ gehörten daher zum Einstellungstest. Viele Details aus den Büchern sollen es ins Spiel geschafft haben. Alles in allem soll 'Das Testament des Sherlock Holmes' düsterer werden als die Vorgängerspiele.

geschrieben am 19.08.12 um 13:30 von Maren Keitel


+1 Gefällt mir
Kommentare 0

Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 9eeddc


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!