Fathers Island ist samt Demo bei Steam erhältlich

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

6 Kommentare

MarySane (Gast) vor 4 Jahren
Das gibt es aber schon länger, ich habe es mir vor drei Wochen "spontan" gekauft. Die Demo dürfte aber neu sein?

War insgesamt positiv überrascht. Wenn man einen halbwegs schnellen PC hat UND Englisch veherrscht, ist es zumindest in Sachen Atmosphäre und Story einmalig gut.
Wenn nicht - Finger weg. Oder mit der Demo rausfinden wie gut es läuft und ob man die Sprecher und Schauspieler versteht.
Mikej vor 4 Jahren
Jup Demo sollte neu sein, wir haben in jedem Fall erst jetzt die Pressemitteilung dazu und zum Spiel bekommen.
MarySane (Gast) vor 4 Jahren
Stimmt, Presseberichte hab ich eigentlich kaum gesehen. Ein paar Reviews, alle positiv bis jubelnd, aber keine großen News oder so - ist wohl irgendwie untergegangen. Schade eigentlich, denn wenn man in die Story reinkippt und sich erstmal an den "Vater" gewöhnt hat, hat man wirklich ein Spielerlebnis das es sonst nirgends gibt. Hab jetzt drei der vier Enden gesehen und werde es sicher noch einmal durchspielen um das Letzte zu finden.

Ein großer Minuspunkt ist aber neben der Performance nach wie vor, dass es nichtmal deutsche Untertitel gibt. Sogar osteuropäische Entwickler bringen das zusammen, da ist es doppelt ärgerlich wenn ein deutsches Studio stur auf "English only" setzt.
Eigentlich sogar ziemlich ignorant.
advfreak vor 4 Jahren
Richtig, und deshalb wird es von mir - und bestimmt auch von vielen anderen - mit Ignoranz bestraft und auch nicht weiter beachtet! :P
IvanErtlov vor 4 Jahren
Du meine Güte ^^

Also, zuallererst, wir sind ein österreichisches und kein deutsches Studio. Allerdings sind unsere Teammember zu ca. 50% Freelancer aus den Staaten und / oder Rumänien.
Als kleisnter gemeinsamer Nenner bleibt da Englisch, und deswegen ist es die "lead sprache". Das hat nix mit Ignoranz zu tun.

2. Wir haben es mit Untertiteln versucht, sowohl bei den Spielererzählungen als auch bei den Videos, und es bricht leider die "Immersion" wie es so schön heißt. Es kommt nicht gut rüber, könnte man auch sagen.

3. Daher würde nur eine Voll-Loka Sinn machen, aber das ist bei einem solchen Nischenspiel leider finanziell nicht drin.

Was die Performance, die verspätete News und alle anderen etwaigen Kritikpunkte betrifft - da bin im Zweifel immer ich schuld.
sinnFeiN vor 4 Jahren
Däumchen hoch!
die Kosten für eine Lokalisation und die Illusion, dass Entwicklungsstudios immer nur Mitarbeiter aus einem Land rekrutieren sind sehr oft einer der Gründe.

Danke für den Einblick!

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.