Euer Spiel des Jahres 2019 ist...

Links zum Thema

20 Kommentare

Seite 1 von 2 Letzte Seite
I
Indiana 29.02.20 13:55 Uhr #1
Das war wirklich eine spannende Wahl, bei der es immer hin und her ging auf den ersten Plätzen. Danke fürs Mitmachen und Glückwunsch an alle Gewinner!

a
advfreak 29.02.20 13:58 Uhr #2
Das Trüberbrook polarisiert war zu erwarten, aber das es in der Kategorie "Beste Rätsel" den ersten Platz gemacht hat zeigt wieder mal das hier halt stark manipuliert wurde was wirklich einfach schade ist. Jeder der dieses grottenschlechte Machwerk gespielt hat weiß nämlich das es im gesamten Spiel kein einziges Rätsel gibt. :(

Edit: Sorry da habe ich mich wohl in der Aufregung in der Zeile geirrt, es hat in der Kategorie den 2. Platz gemacht. Macht das ganze aber auch nicht besser. :hmpf:

Edit Edit: Überhaupt so ein schreckliches Adventure-Jahr. :hmm: Und wo ist eigentlich Men of Medan und Jenny LeClue gelandet? :a

I
Indiana 29.02.20 14:13 Uhr #3
Im Gegensatz zu ein paar anderen Jahren haben wir in diesem Jahr keine Hinweise auf Manipulationen. Wenn das mal vorgekommen ist, haben wir auch immer darauf hingewiesen. Ich denke eher, dass viele Trüberbrook gespielt haben und es deswegen gewählt haben, weil sie die anderen Spiele vielleicht nicht kennen.

a
advfreak 29.02.20 14:18 Uhr #4
Ok danke für den Hinweis. Ja dann weiß ich mir auch keinen Rat mehr, vielleicht ist es besser ich gehe jetzt von dieser Welt und suche mir ein neues Hobby... :(

k
k0Shiiii (Gast) 29.02.20 15:39 Uhr #5
Die wahre Enttäuschung des Jahres wird Adventure des Jahres?
LOL

T
Tannhauser (Gast) 29.02.20 15:52 Uhr #6
Es wurde ja auch die Enttäuschung des Jahres. ;) Text nicht zu Ende gelesen?

a
advfreak 29.02.20 16:47 Uhr #7
Ich würde sagen wir fechten das Ergebnis an und lassen nochmal nachzählen! :D

L
Lisa Duck (Gast) 29.02.20 19:57 Uhr #8
Tristesse pur! "Trüberbrook" das Adventure des Jahres? Wie weit sind wir eigentlich gesunken? Es gibt kaum noch Hoffnung für unser Genre... *mich deprimiert in mein Kuschelkissen heul*

T
Tim123 (Gast) 29.02.20 21:58 Uhr #9
Welches Point und Klick wäre denn besser gewesen?

a
advfreak 29.02.20 22:05 Uhr #10
Schwierig, mir fällt nicht mal eines ein, weil Point and Klick gab's sonst eigentlich keines, die waren ja allesamt mit Joypad zu steuern...

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.