The Night of the Rabbit wird fortgesetzt

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

6 Kommentare

Mikej vor 2 Wochen
Schade, das Spiel mochte ich damals gern. Das Hörspiel reizt mich nicht, aber ein Roman könnte interessant sein.
sinnFeiN vor 2 Wochen
Ja, das Spiel war echt nett. Wenigstens konnte Matt seine Welt noch so fortführen :) .
Roman klingt sehr interessant!
Wenn der raus kommt... was sagt die Communty? Eine Buchrezension dazu?
Roman (Gast) vor 5 Tagen
Das Spiel gehört für mich zu einem der besten Adventures der letzten Jahre. Ich hoffe, dass aus den Hörspielen letztlich doch noch Adventures werden - natürlich in ebenso guter Qualität wie The Night of the Rabbit' aus 2013.
Mikej vor 5 Tagen
Hat damals leider sehr viel Kritik geerntet, v.a. bei den Genre-Fans.

Ich glaube angesichts dessen irgendwie nicht, dass das nochmal einen Point&Click-Nachfolger bekommt und wenn dann vermutlich in einem deutlich schlichteren Rahmen mit wenig Budget. Wenn die Fanbase einer Nische nicht dahintersteht kann es für so ein Spiel einfach sehr sehr schwer sein.

Anyhow, wie gesagt, mir hats auch echt gut gefallen.
Brokkoli (Gast) vor 5 Tagen
Toll, freut mich für Matt! Hatte damals als Praktikant selber mit an dem Spiel gearbeitet. Habe Figuren animiert, teilweise auch gezeichnet und war sogar im Tonstudio um eine Figur aufzunehmen (wurde jedoch nicht ins Spiel aufgenommen, da ich einfach kein Profi bin ;-)).
Jedenfalls ist Matt ein super Typ, der für das Projekt gebrannt hat und dem man angemerkt hat, dass er viel mehr aus dem Franchise machen wollte und jetzt - auf eine andere Art - seine Chance nutzt.
Lustigerweise habe ich das Spiel noch nie gespielt ... sollte ich nach euren Kommentaren einmal nachholen.
sinnFeiN vor 4 Tagen
Brokkoli hat geschrieben:
20.07.2021, 00:11
Toll, freut mich für Matt! Hatte damals als Praktikant selber mit an dem Spiel gearbeitet. Habe Figuren animiert, teilweise auch gezeichnet und war sogar im Tonstudio um eine Figur aufzunehmen (wurde jedoch nicht ins Spiel aufgenommen, da ich einfach kein Profi bin ;-)).
Jedenfalls ist Matt ein super Typ, der für das Projekt gebrannt hat und dem man angemerkt hat, dass er viel mehr aus dem Franchise machen wollte und jetzt - auf eine andere Art - seine Chance nutzt.
Lustigerweise habe ich das Spiel noch nie gespielt ... sollte ich nach euren Kommentaren einmal nachholen.
Definitiv! Das spürte man nämlich auch im Spiel, dass Matt viel Herz reingegeben hat :).

Allgemein... seine und Kevin Mentz' Spiele hab ich echt gemocht.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.