Wochenecho Nr. 694

Heute mit einem neuen Adventure von Backwoods, dem Parser-Spiel 'Tachyon Dreams' und einer DLC-Erweiterung für die philosophische Knobelei 'Talos Principle 2'.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

6 Kommentare

Djinn (Gast) vor 1 Monat
Vor Jahren hörte sich Morriton Manor als potentiell spannendes Projekt an; mal sehen wie's schlußendlich wird. Die Sprecherin - mutig, in diesen Zeiten eine Protagonistin (XX) zu wählen - gibt im Trailer einen Ton vor, der jedenfalls nervt. Ob Mohnsaft mit ein Grund für Verzögerungen ist?

We Stay Behind wäre ein Interview wert - sofern die Jungs von Backwoods Entertainment Zeit zu haben. Apropos Zeit: Besser sich nicht hetzen lassen. Bis zu Duke Nukem Forevers 14 Jahren ist noch etwas hin, und auch nach so einer Strecke kann's munter weitergehen, wie George Broussard nach kreativer Pause mit seinen kleinen spaßigen Adventures beweist. Und Miegakure ...

Tipp der Woche: EM übers Ausland gucken - erspart deutsch(sprachig)e Qualitäts-Medien.
Gin (Gast) vor 4 Wochen
Tip der Woche: EM überhaupt nicht gucken. Denn wer so etwas verfolgt, braucht sich über die Qualität Deutscher Medien nun wirklich überhaupt keine Gedanken machen..
Djinn (Gast) vor 4 Wochen
Spanien gegen Italien war ein unterhaltsames Spiel. Es gab auch eine Reihe an Frisuren.

Tipp des Tages: Die Mini-Spiele in 'Sam & Max: This Time It’s Virtual!' machen Spaß, wenn man sie mit etwas Abstand ab und wann mal spielt. Ein weiteres VR-Gemetzel wäre prima. Happy Giant: All the Sam & Max you need.
Mikej vor 3 Wochen
Ein Interview zu We Stay Behind gibt es sogar schon (anfangs hieß es noch Resort):
https://www.adventurecorner.de/articles ... iel-resort

Und bzgl. EM Berichterstattung : zur Not Ton ausschalten 😅
Djinn (Gast) vor 3 Wochen
Vielleicht gab's eine klitzekleine Entwicklung innerhalb der knapp 1700 Tagen?

Ton ausschalten, klingt wie Hirn ausschalten. Nein. Man will ja was von der Atmosphäre mitbekommen und gut platzierte kompetente Kommentare, statt leeren Hülsen, Fehleinschätzungen oder einer Gesinnung, vorgetragen von Stimmen, die den Sport angenehm begleiten, hören. Dafür zahlen die Deutschen über ihre Zwangsabgabe ja ein Heidengeld.
Ich Bins (Gast) vor 3 Wochen
Djinn hat geschrieben:
17.06.2024, 17:49
Die Sprecherin - mutig, in diesen Zeiten eine Protagonistin (XX) zu wählen - gibt im Trailer einen Ton vor, der jedenfalls nervt. Ob Mohnsaft mit ein Grund für Verzögerungen ist?

Tipp der Woche: EM übers Ausland gucken - erspart deutsch(sprachig)e Qualitäts-Medien.
Also mich nervt der Ton einer Protagonistin (XX) überhaupt nicht. Ich bin aber auch kein Misogyn. Ich würde halt nicht von Dir auf andere schliessen und DEINE Wahrnehmung als Standard für andere Menschen setzen.
Schau lieber die EM wie ein braves Schaf (zur Not auch über ausländische Medien um denn "Gesinnungen" in den Kommentaren zu entgehen und so die deutschen Medien zu boykotieren (du schlimmer querdenkender Finger du :rofl: )

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.