Deponia - Review

Für 'Deponia' hat sich Daedalic selbstbewusste Ziele gesetzt: Nicht mehr und nicht weniger als das beste Adventure, dass die Hamburger jemals entwickelt haben, soll es werden. Das ist angesichts der bisher erreichten Wertungen (z.B. 'The Whispered World' mit 92 Punkten) eine beachtliche Aussage. Nun ist der Ausflug auf den Müllplaneten fertig, wir können mit Rufus auf Erkundungstour gehen und ihm bei seinen meist erfolglosen Fluchtplänen helfen. Dabei haben wir natürlich genau hingeschaut. Ob 'Deponia' wirklich das beste Adventure der Entwickler ist, erfahrt Ihr in unserem Test.

Bilder

Fazit

Ausgezeichnet mit dem Adventure Corner Award
Wertungs-Lupe 92%

Müll, mehr Müll, noch mehr Müll… Wohl noch nie zuvor machte es einen solchen Spaß, im Müll zu wühlen, wie in 'Deponia'. Daedalic präsentiert dem Spieler eine abgefahrene wie tiefgründige Geschichte in einem unverbrauchten Setting. Garniert mit jeder Menge feinstem Humor, wunderschönen HD-Grafiken und überwiegend anspruchsvollen Rätseln macht schon das allein 'Deponia' zu einem sehr guten Adventure. Ein herausragendes Adventure wird es aber durch die gelungenen Dialoge und die hervorragenden Sprecher, die den Charakteren Glaubwürdigkeit und Tiefe verleihen. Lediglich zum Ende hin könnten dem Spiel einige weitere Rätsel nicht schaden, das ist allerdings Meckern auf einem hohen Niveau. Ebenfalls stören etwas die noch offenbleibenden Fragen – auf der anderen Seite bedeutet das aber auch ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit Rufus in 'Deponia 2' - Wir können es kaum erwarten. 'Deponia' ist in jedem Fall ein überaus gelungener Start in das Jahr 2012 und darf in keiner Spielesammlung fehlen. Abschließend bleibt nur noch eines zu sagen: Unbedingt kaufen!

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

7 Kommentare

Mikej vor 9 Jahren
Klingt ja sehr gut :)). Ist bestellt ;)).
Rufus Rock(t) (Gast) vor 9 Jahren
Schönes Review - noch besseres Spiel. Da passt einfach alles - plot, Rätsel, Charaktere, Grafikstil, Musik, ein wahrscheinlicher Nachfolger...
Daedalic sind spätestens jetzt Adventure-Götter.
:)
Kodiac (Gast) vor 9 Jahren
Hab es noch nicht gespielt, ist aber sowas von vorgemerkt!
JackyBrown (Gast) vor 9 Jahren
Leider total verbugt, ständig Abstürze.
Das Ruiniert den ganzen Spielspaß.
Mikej vor 9 Jahren
Nein, verbugged ist es bestimmt nicht. Kann aber natürlich sein, dass es im Einzelfall probleme macht, wie fast jedes Spiel. Bekannte Schwierigkeiten (die auch zu solchen Abstürzen führen können) sind allerdings Grafikkarten mit Sharedmemory - und davor wird bei den Systemvoraussetzungen explizit gewarnt.
Indiana vor 9 Jahren
Ich habe es auf drei verschiedenen PCs getestet und hatte auch keine Abstürze (durchgespielt allerdings nur auf Einem).
Schorsch vor 2 Jahren
Endlich gespielt auf der PS4 und eure Review und Wertung kann ich voll teilen.
Auf zu Deponia 2!

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.