Leisure Suit Larry 1: The Land of the Lounge Lizards - Klassiker-Test

Larry Laffer ist wohl der personifizierte Albtraum aller Frauen. Er trägt einen billigen Polyesteranzug, hat eine Halbglatze, chronischen Mundgeruch und denkt ständig nur an das Eine. Dennoch hält er sich für einen Playboy, wie er im Buche steht. Kein Wunder also, dass er in seinem ersten Adventurespiel 'Leisure Suit Larry: The Land of the Lounge Lizards' auf der Suche nach erotischen Abenteuern ist. Und noch weniger verwunderlich ist, dass er dabei fast nur Misserfolge und Demütigungen erleiden muss.

Bilder

Fazit

Wertungs-Lupe 6 / 10

Das etwas schlüpfrige Thema und der damit verbundene weniger subtile Humor der Larry Spiele ist sicher nicht für jeden geeignet. Manche Leute werden das Spiel wohl nur im dunklen Kämmerlein spielen oder nicht mal mit der Kneifzange anfassen wollen. Trotzdem macht Larry, besonders in der VGA Version, viel Spaß und bietet kurzweilige Unterhaltung.

Leider ist das Spiel aber auch sehr kurz und kann locker in ein paar Stunden durchgespielt werden. Zudem fällt negativ auf, dass man in Sackgassen geraten oder sterben und dann nur noch auf seine gespeicherten Spielstände zurückgreifen kann. Im schlimmsten Fall muss man so also alles noch einmal durchspielen, um das Spiel erfolgreich zu beenden. Eine Option, die den Spieler direkt vor seinen Tod zurückgebracht hätte, wäre wünschenswert gewesen. Alles in allem bleibt ein Spiel mit einigen Schwächen, das aber schon alleine aufgrund seines Kultstatus einen Blick wert ist.

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

2 Kommentare

Seite 1 von 1
Frank (Gast) vor 1 Jahr
Was bedeutet eigentlich Lounge lizards.
Mikej vor 1 Jahr
Dazu gibts im Internet einige Erklärung. Z.B. die hier:
https://www.urbandictionary.com/define. ... e%20lizard

Quasi einer der seine Zeit in Bars verbringt und dort reiche Frauen anbaggert.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.