Neuigkeiten:

Wochenecho Nr. 487

Im neuen Wochenecho beschäftigen wir uns u.a. mit drei Adventures, die vor einigen Tagen auf der gamescom vertreten waren. Ausführlichere Informationen zu diesen und anderen Spielen auf der Messe könnt Ihr übrigens bei unseren Kollegen von den Adventure Gamers nachlesen.


 

PRIM

 

PRIM Concept ArtDie Adventure Gamers warfen in Köln einen Blick auf 'PRIM' von CMMN CLRS, dessen Schwarzweiß-Grafikstil an ein paar Werke von Tim Burton erinnern mag. Darin begleiten wir die Tochter vom Sensenmann auf ihrer Reise durch das Totenreich. In spielerischer Hinsicht dürfte das 2D-Adventure stark in die klassische Genre-Richtung gehen und für Humor ist gesorgt. Erscheinen soll das Spiel laut Artikel jedoch nicht vor 2021 (Windows PC, Mac und Linux). Der ursprünglich anvisierte Release-Termin verzögert sich somit also recht deutlich.

 

 

Season of the Warlock

 

{Beschreibung der Grafik}Von Verschiebungen kann enComplots Point&Click-Adventure 'Season of the Warlock' ein Liedchen singen. Es handelt vom viktorianischen Aristokraten Alistair, der sich mit der Rolle der Magie im Verlauf der Geschichte befasst und zu diesem Zweck Nachforschungen im Schloss eines angeblich mächtigen Magiers anstellt. Derzeit hofft das Indie-Studio auf einen Release im Jahr 2020 (Windows PC, Mac und Linux).

 

 

The Wanderer: Frankenstein’s Creature

 

{Beschreibung der Grafik}'Frankenstein and the Wanderer' wurde einmal mehr umbenannt und heißt jetzt 'The Wanderer: Frankenstein's Creature'. In dieser Abwandlung des berühmten Romans von Mary Shelley steuern wir einen zunächst kindlich agierenden Frankenstein durch 18 Schauplätze, wo es ein paar Entscheidungen zu treffen gilt, die ihn heranreifen lassen. Im 4. Quartal 2019 ist mit dem Release für Windows PC, Mac und mobile Geräte zu rechnen. Ein Switch-Release könnte später nachfolgen.

 

 

Chronicle of Innsmouth II

 

Chronicle of Innsmouth IIDas via Kickstarter finanzierte Lovecraft-Pixel-Adventure 'Chronicle of Innsmouth II' wird nun definitiv nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, sondern laut Steam im 2. Quartal 2020 (Windows PC, Englisch). Detektiv Lone Carter wird mit tödlichen Wunden an den Strand nahe Innsmouth gespült. Dort verliert er schließlich das Bewusstsein. Bald darauf erwacht er jedoch und ist auf wundersame Art und Weise vollständig geheilt. Nach dieser Wiedergeburt wird er allerdings von heftigen Albträumen heimgesucht...

 

 

Leisure Suit Larry

 

{Beschreibung der Grafik}Zum Abschluss des Wochenechos gibt es noch einen Hinweis für 'Leisure Suit Larry'-Fans auf einen etwas älteren englischen Artikel, der die Geschichte rund um das erste Point&Click-Adventure mit Larry Laffer recht übersichtlich aufrollt. Unseren Test zu diesem Sierra-Klassiker findet Ihr übrigens hier.

 

 

geschrieben am 22.09.19 um 13:21 von Team Adventure Corner


+1 Gefällt mir
Kommentare 7
advfreak
24.09.2019, 16:29

Erste Zeile, erstes Wort "Um" statt "Im". :)

Vielleicht könnt ihr auch mal die Partnerseiten ausmisten bzw. ergänzen, ihr schreibt von den Kollegen von "Adventure Gamers", die könnte man ja mal hinzufügen. ;)

Übrigens scheint es Tayrint nicht mehr im Netz zu geben. Auf Youtube ist seit einem Jahr nichts mehr hochgeladen worden und auch auf Facebook oder Twitter existiert nix mehr. Keine Ahnung was da los ist, aber ich denke das kann man auch weg tun. :(

Mikej
24.09.2019, 16:35

Um/Im ist korrigiert. Danke für den Hinweis.

sinnFeiN
25.09.2019, 12:13

Tayrint gibts noch, jedoch nur auf Mixer, was ich weiß - falls das noch aktuell ist.
Mal schauen, ob der Link noch aktuell ist.
Danke!

advfreak
25.09.2019, 14:52

Jetzt musste ich erstmal googeln was Mixer überhaupt ist. :(

Aber nö sorry, mir reichen schon YT und Twitch, also den gefühlten 100ertsten Streaming-Channel tu ich mir jetzt aber wirklich nicht mehr an. :P

PS.: Der Mixer Link via YT geht auch nicht mehr, wie vom Erdboden verschluckt... :cry:

sinnFeiN
25.09.2019, 19:43

ah, schade, danke. Dann frag ich ihn mal direkt, ob er da noch was macht.

Mixer.com ist ja das Microsoft-Pendant und versucht relativ aggressiv sich gegen Amazons Twitch zu positionieren. Sie haben ja unter anderem Ninja von Twitch abgeworben und bieten auch deutlich weniger Latenz. Technisch also tatsächlich einen Blick wert, aber die Zuschauermengen erreichen sie bei weitem nicht.

So... wie es scheint streamt er erstmal nicht mehr.
Hauptsächlich heißt es jetzt Familie, aber er hat ein Hobby: Er ist unter die YouTube-Hörbuch-Sprecher gegangen:
https://twitter.com/Baerenstube

FustelPustel
25.09.2019, 20:20

Den Vorschlag von advfreak, die Partnerseiten etwas aus zu misten und eventuell mal Adventure Gamers hinzuzufügen, finde ich tatsächlich auch gut. :-D Da sind schon 1-2 Seiten dabei von denen nicht mehr viel kommt. Aber ihr wisst da vermutlich besser warum die noch dabei stehen. :top: :P

sinnFeiN
26.09.2019, 09:01

heut ist eh Redaktionssitzung, da sprechen wir mal drüber :). Danke für die Hinweise!


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 3366ab


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!