Gray Matter: Neues Entwicklerteam

Links zum Thema

Verwandte Beiträge

8 Kommentare

Seite 1 von 1
M
Malachit 02.04.08 13:25 Uhr #1
Ein ziemlicher Paukenschlag, nachdem man vorher monatelang keine wirklichen Neuigkeiten zum Spiel erfahren hat.
Ich hoffe, dass jetzt in Zukunft alles nach Plan weiterläuft und das Spiel zumindest pünktlich für 2009 mit der erhofften Qualität erscheint.

I
Indiana 02.04.08 14:11 Uhr #2
Und das, nachdem man bei So Blonde noch kurz vor dem Release die Engine getauscht hat. Hoffentlich hat man sich jetzt vorher für eine Engine entschieden und entwickelt das Spiel vernünftig zuende, dass es nicht zu solchen Sachen wie bei So Blonde kommt (Ladebildschirme, Karte, Animationen...) So Blonde kommt ja auch von Wizarbox. :(

M
Mr.Brain 02.04.08 19:02 Uhr #3
Wusste ich doch, das da was nicht stimmt! Das kam mir alles ziemlich spanisch vor. Da hat wohl das Management etwas geschlafen, sonst wäre ein Entwicklerwechsel sicherlich nicht nötig gewesen. Stichwort "Milestones".

Tja, bis 2009 kann sich noch einiges tun. Daher fahre ich meine Erwartungen erstmal zurück, auch wenn ich JJ sehr schätze.

J
JackVanian 02.04.08 21:11 Uhr #4
Ich sage nur Oh Nein.
Sorry aber so ein an Seichtigkeit nicht zu übertreffendes Spiel wie so blonde, trifft auf das exakte Gegenbeispiel Jane Jensen. Ok es ist immer noch Janes Spiel, aber eine schlechtere Kombination hätte ich mir nicht vorstellen können. Meine riesigen Erwartungen sind grade extrem auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Ich werde mir angucken wie es da in Zukunft weitergeht, wahrscheinlich ist die alte Euphorie wieder da, wenn es gen release geht aber ich hoffe Wizarbox schafft es nicht Janes Spiel auf so blonde Niveau runterzuziehen.
Mal im Ernst, wer sich ein bißchen mit Jane Jensen beschäftigt hat, der kann sich ihre Meinung zu einem Spiel wie so blonde denken, ihre ehrliche Meinung dazu würde ungefähr so ausfallend werden, wie wenn es um Myst oder den Massenmarkt geht. Ich glaube kaum, dass sie mit der Situation ernsthaft zufrieden ist.
Damit ist mein persönliches Adventurehighlight 2008 mal eben flach gefallen, nicht zu schweigen von meinem hoffnungsvollsten Kandidaten seit GK3 1999.
:wall: :wall:
Ok in der Pressemeldung steht dass das Spiel im Grunde gleich bleibt, also resultiert meine Furcht vor niedrigerer Qualität wohl nur aus dem ersten Schock und meiner negativen Erfahrung mit Wizarbox. Die GK Spiele haben meine Ansprüche für ernste Adventures extrem hochgelegt und für mich ist danach kein anderes Spiel mehr annähernd so hoch gekommen, aber soeben sind meine Ansprüche ziemlich in den Keller gestürzt.

Ich glaube ich folge Indianas Beispiel, der im Fussballthread verkündete aus Frust über Werder Bremen zum Hallenhalma umzusiedeln. Ich bin dabei, da liegt die Frustgrenze deutlich niedriger . :(

M
Malko 04.04.08 22:32 Uhr #5
Da kann man wohl nur hoffen, dass Wizarbox nicht mehr allzu viel vermasseln kann.

Schon heftig das Ganze. Wie unfähig muss man sein, um mitten in der Entwicklung vom Publisher auf die Straße gesetzt zu werden?

M
Minniestrone 04.04.08 23:32 Uhr #6
wieso bin ich nicht überrascht?

J
JackVanian 10.04.08 14:55 Uhr #7
Mein erster Post zu dem Thema war aufgrund der ein paar Minuten zuvor erfahrenen Neuigkeit ( und der damit verbundenen Enttäuschung) nicht sehr sachlich. Aber jetzt mit ein bisschen Abstand kann ich sagen, dass es für das Endprodukt GM bestimmt eine gute Sache ist.
Der Entwicklerwechsel dürfte DTP/ Anaconda schon ganz schön was kosten und er zeigt, dass man willens ist richtig was in das SPiel zu investieren und damit auch dem Ausnahmetalent Jensen gerecht zu werden und dieses Gefühl empfinde ich als sehr positiv.
Auch wenn ich die zusätzliche Wartezeit schade finde, muss ich sagen, dass wenn GM dann released wird und es auch nur ansatzweise die Erwartungen erfüllt ( woran ich keinerlei Zweifel habe), ist die Vorgeschichte eh vergessen und man wird in den Genuss des bestmöglichsten GM
kommen. Ich freu mich drauf, :)

J
JackVanian 10.04.08 15:46 Uhr #8
Die Umfrage nach dem meist erwartetsten Adventure2008 bei unseren wunderbaren Kollegen von http://www.justadventure.com ist beendet. Gray Matter hat mit einem Erdrutschsieg und einem Vorsprung von über 400 Stimmen A vampyre story auf Platz2 verwiesen ( Auch wenn es ja nun erst 09 kommt).
Hier die ersten drei Plätze:
1.Gray matter : 1029 Stimmen 34%
2.A vampyre story : 602 Stimmen 20%
3.Sinking island : 277 Stimmen 09%
Der direkte Link zur Umfrage: http://valrandy.freepolls.com/cgi-bin/pollresults/074
Einige der Spiele auf der Liste gibt es bei uns schon länger,sind aber zumindest in den U.S.A. noch nicht erschienen. Das Ergebnis belegt aber erneut wie riesengroß Jensens Ruf im englischsprachigen Raum ist.

Kommentieren

Bitte beachte unsere Etikette.
Bitte gib einen Namen ein.
Bitte gib die Zeichenkombination ein.
Bitte gib Deinen Kommentar ein.