Neuigkeiten: Fire:

Exklusive Infos zu Daedalics Steinzeitprojekt

Screenshot aus FireNeben '1954 Alcatraz', das in zehn Tagen erscheinen soll und 'Silence - The Whispered World 2' arbeitet Daedalic Entertainment in Hamburg auch noch an zwei weiteren, bisher geheimen Projekten. Zumindest eines davon dürfen wir Euch heute exklusiv vorstellen: 'Fire' (so der vorläufige Titel) führt die Spieler in die Steinzeit. Dort treffen wir Ungh, den Protagonisten des Adventures. Er zählt zu den ungeschickteren Bewohnern seines Dorfes und hat versehentlich das Feuer gelöscht. Nun ist es an ihm, seinen Fehler wieder gut zu machen. Dabei hilft ihm ein kleines Wesen, dass in Unghs Haaren wohnt. Zusammen müssen beide verschiedene steinzeitliche Aufgaben lösen und treffen dabei auch auf Saurier und anderes Getier.

 

Screenshot aus Fire'Fire' kommt ähnlich wie 'Machinarium' gänzlich ohne Sprache aus, alles Feedback passiert über die Grafik oder verschiedene Grunzlaute. Auch das Spiel selbst wird recht rudimentär, da es beispielsweise kein Inventar gibt und die Charaktere ähnlich wie in 'The Cave' nur einen Gegenstand mit sich herumtragen können. Das Spiel soll dadurch sehr viel zugänglicher sein, als es normale Adventures wären. Wie sich das Spiel dann steuern lässt und wie die Rätsel aussehen werden, konnten wir noch nicht sehen, da aus 'Fire' keine Spielszenen gezeigt wurden. Die Animationen wirkten jedoch schon sehr rund. Der Grund dafür ist eine neue Technik zur Animation von 2D-Figuren, die Daedalic bei 'Fire' einsetzt. Dadurch wird es möglich, die Zeichnungen ähnlich wie 3D-Charaktere zu bewegen, ohne jedes Bild neu zeichen zu müssen, wie es sonst üblich wäre. Armbeugen und -drehen soll so beispielsweise ohne großen Aufwand möglich sein.

 

Screenshot aus FireNatürlich soll auch der Humor nicht zu kurz kommen, wie uns die Entwickler versicherten, man plant ein Spiel für die ganze Familie. Daedalic sieht 'Fire' als optimalen Titel für den digitalen Vertrieb auf verschiedenen Plattformen an, eine Box wird es demnach vermutlich nicht geben. Wann 'Fire' erscheint und welchen Namen es dann tragen wird, werden wir in den nächsten Monaten erfahren.

 

Darüberhinaus arbeitet man in Hamburg an noch einem weiteren Adventure, über das wir jedoch noch nichts schreiben dürfen. Informationen dazu erwarten wir erst zu der im Juni stattfindenden Spielemesse E3.

geschrieben am 14.01.14 um 18:22 von Tobias Maack


+1 Gefällt mir
Kommentare 6
Schäfer Timmäh
14.01.2014, 19:33

Och nö, gefällt mir mal so garnicht! Schreckliche Facebook-Optik, bäh!

Aber das noch unbekannte Projekt könnte echt interessant werden. Ich verrat aber nix :D

PamelaD
15.01.2014, 00:07

Wäre ich fünf Jahre alt würde mir diese "Flash-Grafik-Optik" wohl gefallen.
Sieht ja gar nicht mal so gut aus. Das ist ja grausam.

Teddy
15.01.2014, 08:10

Ich mag die Grafik. Es muss für mich nicht immer High-End sein. Lieber eine stimmige Grafik, und die gibts hier. Facebook-Optik sehe ich da auch nicht. Erinnert mich eher an sowas wie Looney Toons.

cheat
16.01.2014, 14:38

Ich mag die Grafik auch! Für mich sieht es nach einem witzigen Spiel aus.
Der Stegonasenbär mit der Socke als Schlafmütze sieht schon mal amüsant aus ^^ Auch den Charakter könnte ich ins Herz schließen.
Man hat gesehen das man auch mit Flash-Optik und ohne Dialoge wie bei "Samorost" viele Anhänger gewinnen kann :) Ich jedenfalls freue mich drauf!

Jann
18.01.2014, 01:13

Erinnert sehr stark an Broken Age

Mikej
18.01.2014, 02:27

Hm, eigentlich geht beides in eine sehr verschiedene Richtung. Lediglich der Niedlichkeitsfaktor ist ansatzweise vielleicht ähnlich.


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: f3e7b0


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 

PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!