Neuigkeiten: Valiant Hearts - The Great War:

Valiant Hearts feiert Erfolg bei The Game Awards

The Game AwardsWährend Telltale diesmal völlig leer ausging, konnte Ubisofts Weltkriegs-Drama 'Valiant Hearts: The Great War' gleich in zwei Kategorien bei den The Game Awards 2014 reüssieren (Best Narrative, Games for Change). Ohne Preis endete der gestrige Abend hingegen für 'The Vanishing of Ethan Carter', 'Broken Age' und 'This War of Mine'.

 

Update: Übrigens gab es auch eine Auszeichnung für Ken und Roberta Williams und zwar als Ikonen der Spieleindustrie.

geschrieben am 06.12.14 um 10:13 von Matthias Glanznig


+1 Gefällt mir
Kommentare 2
Simi
06.12.2014, 10:52

Verdient und zu Recht! ;)

Mikej
06.12.2014, 11:22

Habs bislang leider nur etwas mehr als eine Stunde lang gespielt, aber es gefällt mir soweit auch sehr gut. Schöner Erzählstil. Hat so ein gewisses Arthouse-Flair :).

Und ich schätze, dass Ubisoft in Zukunft öfter auf solche Formate setzen wird. Valiant Hearts (aber auch Child of Light) scheint auch kommerziell ein echter Erfolg gewesen zu sein (wenn ich mir so die Anzahl der Rezensionen bei Steam ansehe, dann vermutlich erfolgreicher als nahezu jedes Adventure der letzten Jahre).


Als Gast kommentieren

Benutzername
Zeichenkombination eingeben: 6430e7


Anmelden

Name
Passwort

[ Registrieren | Passwort vergessen? ]
 







PCGamesDatabase.de Tayrint-Lets Play Adventures-Kompakt Adventuresunlimited.de Tentakelvilla.de All-Inkl Serverhosting

Der Adventure Corner Award
 Newsfeeds!  Twitter!  Become a fan!